StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Late night talk - The Talk at midnight

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 2:02

Robin verkrampfte und seine Fingerknöchel wurden weiß.
"1. Erinnerung gelöscht", denn das konnte Robin wirklich gut: "2. Hallo?" Er begann zu zittern, nun wurde er wirklich wütend. "Darf man hier nicht mehr machen, was man will oder was?" Er hielt noch immer den Kopf auf seine Knie konzentriert: "Außerdem wieso muss es für so etwas überhaupt einen so speziellen Grund geben! Um Gottes Willen, ich steh natürlich nicht auf dich! Ich kenn dich überhaupt nicht! Darf man etwas nicht einfach nur nett sein?"
Robin biss sich auf die Lippe. Es wäre jetzt dumm auszurasten - sie kamen ja eigentlich bisher gut klar ... 'I'm happy don't ruin it.' Dann versuchte er durchzuatmen, dies gelang ihm auch ziemlich gut. Schließlich beruhigte er sich etwas.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 2:09

Lola funkelte ihn an, als er Anfing sie fast anzubrüllen, sie hatte es gewusst es war nur eine Masche. Sie wurde Wütend auf ihn und auf sich selber, wie konnte sie nur denken das er nett war. "Ey jetzt pass mal auf Freundchen", fuhr sie ihn an,"Wenn du ein Problem damit hast dein Gefühlschaos oder was auch immer unterkontrolle zu haben, dann lass es nicht an andere aus. Und es hat immer einen Grund wenn man jemanden küsst, entweder man liebt die Person, was hier nicht der Fall ist. Oder man will etwas versuchen oder testen oder man macht es um jemanden zu sagen das man ihn gern hat oder so. Und das du deswegen so aus der Haut fährst ist echt Lächerlich. Man könnte fast meinen du findest es schlimm Mädchen zu küssen." Sie funkelt ihn immer noch wütend an. Im Moment war sie auf 180.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 12:50

Robin fuhr sich mit den Fingern durch das blonde Haar. Mittlerweile hatte er sich wieder beruhigt. Doch dann drehte er sich von ihr Weg. Noch immer zitterten seine Hände und waren zu Fäusten geballt.
"Ich ...", begann er und schluckte, er blinzelte und war froh, dass er sich von ihr abgewandt hatte, denn große Tränen begannen seine Wangen runter zu kullern. "Ich - du warst traurig", begann er nun mit zitternder Stimme: "und ich wollte dich halt ... aufmuntern oder so." Robin holte tief Luft. "Und naja ... Mädchen mögen es, wenn Jungs sie küssen", er redete gerade wie ein kleines Kind von der Liebe, doch in der Tat verstand er das ja wirklich nicht: "und ... naja ich ... also."
Der junge Mann seufzte und die nächsten Worte waren nur ein Wispern: "Ich bin", begann er leise, doch er brachte das Wort nicht über die Lippen: "Ich mag Mädchen nicht." Dann drehte er sich um, wieder einen wütenden Gesichtsausdruck auf dem Gesicht, auch wenn man deutlich sah, dass er geweint hatte: "Lach ruhig!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 13:47

Lola sah ihn ganz normal an und hörte ihm zu und jetzt wurde es ihr klar. Er war schwul. Lola wunderte sich warum er sie wütend ansah und er meinte sie sollte lachen. "Lachen? Warum sollte ich lachen? ", meinte sie dazu als zu Fragen. "Ich finde es nicht schlimm", meinte sie noch und sah ihn mit einem aufmunternden Lächeln an. "Und von wegen dem Kuss, manchmal hilft auch eine Umarmung, aber das ist jetzt nicht mehr so wichtig. Es tut mir Leid das ich dich so angefaucht, ich meine du hast es ja nur gut gemeint", sagte sie und sah ihn an. Sie setzte sich neben ihm um ihm zu zeigen das sie für ihn da ist und das es sie nicht stört. Für sie war es ganz einfach ihm mit kleinen Zeichen zu zeigen das sie ihn mag. "Ach eine Sache noch ich behalte es ganz sicher für mich, alles was heute Abend passiert ist, mach dir keine Sorgen", sagte sie und lächelte ihn an.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 14:02

Robin drehte sich weg und wischte sich die Tränen von den Wangen. Es war ihm nun doch mehr als nur peinlich und sein Gesicht brannte vor Schames Röte.
"Danke", sagte er knapp. Wenigstens war Lola jetzt nicht mehr wütend und eigentlich fühlte er sich auch ziemlich befreit, eine Last fiel ihm von den Schultern und ließ ihn aufatmen.
Schüchtern schaute er wieder in ihre Richtung. Robin wusste nicht was er sagen sollte. Es tat ihm gut, dass sie es wusste.
"Ruby und Avery würden mich umbringen, wenn sie das wüssten ...", nuschelte er betreten: "und was meine Eltern machen würden, will ich mir lieber nicht ausmalen." Es wäre alles morgen vergessen, sodass es eigentlich egal war, was er ihr sagte. Es war einfach nur leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 15:13

Lola sah ihn immer noch an und er tat ihr irgendwie Leid, da er so eine Last auf sich trug. Sie lächelte ihn immer noch leicht an. "Wenn Ruby und Avery echte Freundinnen sind, was ich auch denke das sie es für dich sind, werden sie dich nicht umbringen", versuchte sie ihm aufzumuntern. Sie wusste nicht wirklich wie man jemanden aufmuntern soll, denn sie hatte sich in den letzten Jahren sehr selten um das wohlbefinden von anderen geschert. Wow.. ich kenne ihn seit ein paar Minuten und ich will das es ihm gut geht... ich bin wohl doch nicht mehr so fies.. dachte sie und überlegte was sie machen könnte um ihn aufzumuntern. Sie zückte ihren Zauberstab und zauberte ein paar Vögel herbei die durch den Raum flogen. Was bessere war ihr leider nicht eingefallen.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 16:51

Robin seufzte. Es war eine schöne Vorstellung, dass sein komplettes soziale Umfeld ihn unterstützten würde und zu ihm halten wurde. Vorstellung.
"Wer weiß", sagte er leise, er hatte keinesfalls vor, es auszuprobieren. Er würde sich niemals sicher sein, dass sie es verstehen würden und somit würde er einfach alles für sich behalten. Der junge Mann seufzte und ließ sich in die Kissen zurückfallen.

Nach einer Weile erhob Robin abermals die Stimme: "Danke, es ist wirklich lieb von dir." In der Tat war Lola wirklich eine sehr nette Person. Dann erhob er seinen Zauberstab und mit einem Schlenker mit diesem verschwand seine Teetasse.
"Wir sollten trotzdem noch mal irgendwann irgendwas zusammen machen - finde ich." Ja, das würde einen ganz schönen Skandal geben, wenn sie zusammen irgendwo auftauchen würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:02

Lola sah zu wie Robin sich ins Kissen fallen lies und lächelte ihn immer noch leicht. Wenigstens hatte er jetzt wieder etwas bessere Laune. Sie setzte sich etwas anders hin und dann überlegte sie kurz wie das aussehen würde, wenn Dorian und die beiden Zicken mitkriegen würden das Robin und Lola was machen würde. Sie konnte sich deren Blicke genau ausmalen, weshalb sie anfing zu schmunzeln. "Ich fände das auch eine gute Idee, aber wir beide kennen unsere Freunde", sagte sie, "Ich meine das ein Skandal, auch wenn es für mich gesehen ganz normal ist."
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:16

Robin lachte leise. Es tat gut, wieder zu lachen.
"Naja", begann er: "es wäre einen Versuch wert, allein schon um die dummen Gesichter deiner Lieblingsfreundinnen zu sehen und Dorian", Robin stoppte hier, er hoffte, dass Lola jetzt nicht was falsch deutete, was allerdings nur dazu führte, dass er rot wurde, was das irgendwie komisch aussehen ließ: "Also ... ich weiß nicht genau, was er von mir hält - also Ruby und Avery wird er wegen dir nicht mögen - also sind die Chancen, dass er mich mag ... sehr gering!"
Er grinste sie an und wuschelte durch seine Haare. Widerspenstige Mistviecher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:22

Lola überlegte kurz, ob Dorian ihn mögen würde, aber auf eine Antwort kam sie nicht. "Also ich denke das Dorian dich eigentlich nicht wirklich beachtet hat", sagte sie und sah ihn an, "Aber wenn er dich kennenlernen würde, so wie ich dich kennen gelernt habe, außer ein kleines Detail, würde er dich mögen." Sie wusste nicht wieso sie es gesagt hatte, aber eigentlich war es ihr auch im Grunde egal, denn jetzt hatte sie es gesagt. "Sag mal was hast du ständig mit deinen Haaren?", fragte sie und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:28

Robin biss sich auf die Lippe. Klar, er kam immer schon besser mit Mädchen aus, aus gegebenem Anlass. Auch wenn er eigentlich nicht schwuchtelig war oder so, wusste er, dass die meisten Jungs ihn ablehnen würden weil er schwul war.
"Nett von dir", reagierte er kurz und zuckte mit den Schultern: "IHM würde ich das aber nicht sagen!" Der junge Mann lachte kurz, vielleicht ein wenig unsicher, auf.
Mit der Frage mit seinen Haaren errötete er und nuschelte: "Weißt du ... sie regen mich einfach auf ... sie wollen nie so wie ich will!" Ja, er war ein wenig sehr auf sein äußeres Erscheinungsbild fokussiert, aber eigentlich nicht mehr als alle Mädchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:45

Lola lächelte ihn an. Sie fand es nicht schlimm das er auf sein äußeres achetete, da es auch Jungs taten, die nicht schwul sind. "Also wenn du nichts dagegen hast, kann ich mal versuchen deine Haare zu bendigen", sagte sie und zückte ihren Zauberstab. Sie zauberte erstmal ihre Teetasse weg und dann sah soe wieder zu Robin. "Oder wir machen irgendwas anderes", sagte sie und überlegte gerade was man machen könnte. Sie würde schon gerne wissen wie sein Leben sonst so ist, aber sie kann ihn ja auch nicht ausquetschen.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:50

Robin lachte. "Lass mal, das ist ein Privatkrieg zwischen denen", er strich sich durch die Haare: "und mir."
Der junge Mann lachte abermals: "Oder wir knutschen noch ein wenig weiter rum." Sie letzten Worte hatte er besonders laut gesagt. Es wäre schon irgendwie lustig wenn jetzt einer in den Gemeinschaftsraum kommen würde.
Robin malte sich gerade sie Szene aus, Dorian, Avery und Ruby stürmten zusammen in den Raum und begannen direkt den Bitch-Fight.
Er schmunzelte bei der Vorstellung und kuschelte sich tiefer in das weiche Polster des schwarzen Sessels.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 21:59

Lola steckte ihren Zauberstab und lachte kurz mit. Wie würde das wohl aussehen, wenn die beiden hier rumknutschen würden. Avery und ruby würden sie bestimmt noch mehr hassen als bisher, aber diesmal hätten sie ja auch endlich einen richtigen Grund. "Die Idee wäre eigentlich nicht schlecht", sagte sie und grinste ihn an, " Ich meine so würden wir beide lernen besser zu küssen. So eine Art Schulung." Sie fing an zu lachen, aber sie wusste nicht ob sie es nun ernst meinte oder nicht. Sie blieb immer noch da so sitzen und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 22:06

Robin grinste breit und schaute sie mit einem pseudo verführerischen Blick an.
Dann lachte er wieder - es war schon irgendwie eine sehr verkorkste Situation!
Der junge Mann nahm Lola bei den Knöcheln und zog sie auf seinen Schoß.
"Miau!" Das Grinsen schien wie eingemeißelt - er bekam es einfach nicht mehr weg! Es war einfach zu komisch.
Dann küsste er sie vorsichtig, grinste allerdings zunächst sehr dabei. Dann legte er die Arme um ihre Taille.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   08.05.11 22:15

Lola wurde von ihm auf seinen Schoß gezogen und nun saß sie da. Als er sie mit einem pseudo verführerischen Blick ansah, grinste sie. Er gab ihr vorsichtig einen Kuss, denn sie erwiederte. Sie schlung ihre Arme um seinen Hals und gab ihm noch einen Kuss, der etwas leidenschaftlich war. Sie wusste nicht wieso, aber sie fand es echt komisch mit ihm hier zu sitzen, denn keiner der beiden empfand etwas für den anderen. Wie das wohl jetzt für jemanden aussehen würde, der in den Raum platzen würde? Sie grinste ihn an und hoffte er wusste was sie dachte. Wie sollten man diese Situation bloss erklären?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 19:44

Aufgewühlt fuhr sich Dorian durch sein zerzaustes Haar. Eigentlich sollte man sich an einen Traum, den man eine jede Nacht seit unzähligen, schlaflosen Jahren hatte, gewöhnen. Jedenfalls könnte man diesen Eindruck gewinnen. Doch er erwachte jede Nacht aufs Neuse aus seinem ohnehin schon kurzen Schlaf.
Während er sich missmutig über das Gesicht fuhr, um die letzten Bruchstücke des Traumes, die noch vor seinem inneren Auge herumgeisterten, zu vertreiben, lief er ein wenig im Schlafsaal und im folgenden Flur umher. Ein kleiner Spaziergang wirkte meist Wunder.
Allerdings bemerkte Dorian dabei nicht, wie er in den Gemeinschaftsraum stolperte.

Erst das Knistern des Kaminfeuers ließ den Dunkelhaarigen dem gewahr werden. Und noch etwas anderem. Etwas ganz anderem.
Kaum registrierte Dorian, dass jemand im Raum sein musste, der das Feuer entzündet hatte, fiel sein Blick auch schon auf Lola - die eng umschlungen einen anderen Slytherin, der ein Jahrgang unter dem Dunkelhaarigen war, küsste. Wenn man das denn noch küssen nennen wollte.
Dorian hob eine Augenbraue, die alsbald beinahe unter seinem Haaransatz verschwand, als die beiden seine Anwesenheit nicht einmal bemerkten.
Wie denn auch, dachte der Junge bissig und räusperte sich laut und vernehmlich.
"Ich wusste ja bereits, dass Schlaflosigkeit einen zu den seltsamsten Dingen inspiriert, aber das..." Zum ersten Mal seit Dorian denken konnte, war er sprachlos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 20:04

Lola die immer noch mit Robin am rumknutschen war bemerkte Dorian nicht bis er sic räusperte. Sie sah zu ihm rüber und sah ihn sprachlos. Am Anfang saß sie noch da, aber nach ein paar Minuten stand sie auf. Sie konnte ja nicht einfach auf Robins schoß sitzen bleiben. Sie stand einfach nur da und sah ihren besten Freund an. Das war wohl jetzt eine beschissene Situation für sie. "Ehmm ich weiß jetzt nicht was ich sagen soll", brachte sie etwas heißer hervor und sah hilflos zu Robin und dann sah wieder zu Dorian. Was sollte sie jetzt machen, denn sie konnte nichts sagen. Warum haben wir nicht daran gedacht? Warum waren wir so dumm oder warum war ich so dumm? dachte sie und sie hoffte das sie nicht anfing zu weinen, da sie sich so Scheiße fühlte, warum wusste sie selber nicht, denn eigentlich hatte sie nichts schlimmes gemacht. Sie konnte ja küssen wenn sie wollte auch wenn es schwule Jungs waren.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 20:18

Robin erstarrte als er die Stimme hörte. Benommen stand er auf und starrte zu Dorian.
"Oh ... Hi", intelligenter Ansatz, mit Ärger über diesen dummen Anfang sprach er weiter: "es ist nicht so wie es aussieht!"
Das war es ja auch nicht!
Sein Blick schweifte von Dorian zu Lola und er schluckte.
Sie waren unvorsichtig gewesen, aber sie ... da lief ja nun wirklich nichts!
"Da ist nichts", begann er zu stottert und wurde gleichzeitig feuerrot. Peinlich. Sein Gesicht brannte vor Beschämung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 20:37

Nun hob Dorian beide Augenbrauen. Nicht nur, dass er den obligatorischen Satz "Es ist nicht so, wie es aussieht" zutiefst verabscheute, nein, zum Teil verwunderten ihn die Reaktionen der beiden... und verärgerten ihn... und machten ihn traurig... es verwirrte ihn schlichtweg fürchterlich.
Davon versuchte sich der Slytherin jedoch nichts anmerken zu lassen... etwas, was den anderen Slytherin weniger zu stören schien, denn in seinem Gesicht ließ sich der Gefühlswechsel auf höchst interessante Weise genauestens beobachten.

"Nach 'nichts' sieht das auch durchaus nicht aus", erwiderte Dorian auf Robins Worte - etwas kühler und grober als beabsichtigt.
Sein Blick wanderte zu Lola und er schüttelte fassungslos den Kopf.
"Ehrlich, ich glaube, ich will das nicht verstehen. Ich könnte es vermutlich nicht einmal. Selbst, wenn ich es wollte." Er wandte sich zum Gehen ab, blieb dann aber doch stehen. Die Versuchung, Robin - so hieß der Junge seines Wissens nach - am Kragen zu packen war unglaublich groß. Abrupt wandte sich Dorian um und starrte den Jungen gleichgültig an. Er machte einen Schritt auf ihn zu, nur um erneut innezuhalten. Nein, auf so etwas wollte sich der Dunkelhaarige wirklich nicht herablassen. Auch wenn ihn der Anblick irgendwie geschmerzt hatte. Vielleicht sogar mehr, als er es hätte sollen?


Zuletzt von Dorian Everett am 09.05.11 21:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 20:53

Lola hätte Robin schlagen können, denn sie wusste genau das Dorian diese Antwort hasste. Sie sah ihm auch seinen Stimmungswechsel an, was sie auch verwunderte. Und sie hasste diesen Blick, denn es schmerzte sie innerlich. Sie sah ihn an und sah dann auf den Boden. Sie war den Tränen nahe und das nur aus Verzweiflung, doch dann kam Wut in ihr hoch, denn was ging Dorian das an was sie tat oder wenn sie küsste, sie waren schließlich nicht zusammen. Sie wollte gerade was erwiedern, als sie sah das er gehen wollte, aber dann drehte er sich doch um und ging auf Robin zu. Sie ging sofort dazwischen und sah Dorian in die Augen. "Bitte Mach jetzt nichts dummes", sagte sie und man merkte ihr an das sie am Boden war, "Ich meine da ist wirklich nichts, aber wie du schon sagst du wirst es nicht verstehen. Es war etwas ohne Bedeutung." Sie versuchte ihn zu beruhigen, aber im ihrem Kopf stellte sie sich eine Frage Warum reagierte er so extrem?
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 21:20

Robin starrte entsetzt auf Dorian und er stolperte ein Schritte rückwärts.
"Verdammt! Übertreibt es nicht so!" begann er wütend zu werden und ballte seine Hände zu Fäusten, ungehalten funkelte Robin Dorian an: "Wenn du auf Lola stehst sag es ihr einfach und kotz mich nicht so von der Seite an! Denn - sorry - ich steh nicht auf sie verdammt noch mal!"
Nun machte er sogar einen Schritt auf Dorian zu, auch wenn er schwul war, sowas musste er sich nicht gefallen lassen! Schade nur, dass Lola zwischen ihnen stand, sonst wäre seine Hand echt ausgerutscht. "Nicht immer wenn man ein wenig rumknutscht heißt das, dass man direkt in einander verliebt ist, heiratet und Kinder kriegt!" blaffte er weiter den anderen jungen Mann an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 22:06

"Ganz wie du möchtest", erwiderte Dorian auf Lolas Worte und hob abwehrend die Hände, auch wenn sich ihm in seinem Hinterkopf die leise Frage stellte, wie ein Kuss ohne Bedeutung sein konnte.
Tatsächlich hatte sich der Dunkelhaarige so weit beruhigt, dass er womöglich wieder Schlaf gefunden hätte, wenn er nun gegangen wäre.
Doch die Antwort Robins ließ erneut die Wut in ihm aufwallen. Eine Wut, die er sich selbst nicht so recht erklären konnte. Nun, nicht gänzlich erklären konnte. Die Anschuldigung, dass er für Lola mehr empfand als Freundschaft, war irrsinnig... davon abgesehen war es für jene kleine Rotznase nicht von Belang.

Angewidert blickte Dorian auf den Kleineren herab.
"Du solltest deinen kleinen, bissigen Welpen besser an der Leine halten", meinte der Dunkelhaarige an Lola gewandt, ohne den Blick von Robin abzuwenden.

"Und das habe ich auch nicht erwartet, junger Freund. Nur wenn ein Kuss ohne Bedeutung ist, gibt das Anlass zum Nachdenken." Damit blickte Dorian nun auch Lola an, von der er sich inzwischen wünschte, dass ihm seine ermüdeten Sinne lediglich einen Streich gespielt hatten und es sich in Wirklichkeit um eine gänzlich andere Person handelte. Doch selbstverständlich war dem nicht so. Leider.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   09.05.11 22:19

Lola stand zwischen den beiden Jungen und wusste nicht wirklich was sie hätte sagen sollen, aber als Robin meinte Dorian würde mehr für sie empfinden als Freundschaft, sah sie Robin ohne Worte an. Was hatte er da gerade von sich gegeben? Meinte Robin das etwa ernst, dass war unfassbar. Doch als Dorian meinte sie sollte 'ihren Hund' an der Leine lassen funkelte sie Dorian an.
"Was soll das denn jetzt heißen?", fragte sie und sah ihn wütend an. Am liebsten würde sie ihn anschreien, boxen und treten, aber sie blieb ruhig. "Ich darf immer noch machne was ich will und Robin ist nicht mein Hund sondern ein Freund. Und zwar NUR ein Freund. Ich meine wenn ich Küsse könnte dir doch eigentlich egal sein. Ich meine wir sind doch beste Freunde und mehr auch nicht. Wenn ich ganz ehrlich bin kann ich dir auch sagen was hier los ist." Sie zögerte kurz und dann redete sie drauf los. "Ich wollte einfach lernen besser zu küssen und Robin hat halt gesagt er würde es mir beibringen und so kam es dann zu dieser Situation. Und jetzt fragst du dich bestimmt warum ich nicht jemand anderes gefragt habe oder die was gesagt habe, aber das liegt daran, dass ich es peinlich fand dir es zu sagen. Es komtm einfach blöd rüber und ich hätte ja auch nicht mit dir üben können, da das für mich leider ein bisschen zu komisch wäre."
Sie machte eine Pause und sah ihn dann an. Ihr liefen die Tränen über die Wangen und dann fuhr sie fort. "Außerdem war Robin heute für mich da als es mir schlecht ging, weil heute der Todestag von meiner Schwester ist." Sie ging zwischen den beiden weg und setzte sich auf den Sessel. Sie wollte das ganze nicht, sie wollten keinen Streit mit Dorian, aber nun war es zu spät.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   10.05.11 21:27

"Wenn du dich nicht aufhörst wie Gott persönlich aufzuspielen, dann beißt der Welpe zu", knurrte Robin wütend und schaute ihn mit einem unangenehmen Funkeln in den Augen an: "Verdammter Wixxer ..." ((ich mag die Schreibweise ... xD))
"Sie ist NICHT deine Freundin! Sie darf machen was sie will, oke?"

Als Robin sah, wie am Boden zerstört Lola war, wurden seine Gesichtszüge wieder weicher und er biss sich schuldbewusst auf die Lippe. "Es tut mir leid ...", begann er sich bei Lola für das alles zu entschuldigen. Der junge Mann ging zu ihr und griff nach ihrer Hand. "Sch ... hey." Im Beruhigen war Robin nie sonderlich gut gewesen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Late night talk - The Talk at midnight   

Nach oben Nach unten
 
Late night talk - The Talk at midnight
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» FAQ oder Tipps und Tricks für das Verfassen neuer Beiträge
» House of Night
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #13
» Regelvorschläge (Besprechung)
» Night School

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Out Off :: Archiv-
Gehe zu: