StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Silvester Party *-*

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Roxanne Weasley
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 351

BeitragThema: Silvester Party *-*   19.07.11 18:54

Wann:
um 21 Uhr fängt es an (:

Wo:
In der großen Halle & später draußen (:

Wer:
Alle die Lust haben und die anderen werden gezwungen xDD das zweitere hoffen wir mal nicht ;)

Info:
Ehmm okay bis zum großen Knall kann hier vieles passieren. Von Zickenkrieg bis hin zu Neuen Liebespärchen. Die jährliche Silvester Party steht wieder an. Genau wie alle anderen Feste, ist es wieder sehr groß aufgemacht. Es stehen Tische am Rand und in der Mitte ist eine schöne Tanzfläche. Eine Bühne ist aufgebaut und eine Band spielt schöne rockige Lieder. Die Disco Kugel glitzert an der Decke und es ist richtig gute Party Stimmung. Also es ist richtig schön.
Jedes Mädchen trägt ein hübsches Kleid und jeder Junge hat auch gute Klamotten an. Das heißt es ist keine normale Silvester Party.

So nun zum wichtigsten. Das Rumored Girl hat natürlich für Unstimmigkeiten bei den Schülern gesorgt. Und so sehen die Gerüchte aus:
- Felix und Alexis haben sich geküsst und Rose ist sauer auf beide.
-Alexis ist sauer auf Aaron, weil er mit Ruby angeblich was hatte.
- Felix entdeckt Gefühle für Rose und Alexis merkt das sie Aaron doch mehr mag als sie es zu gibt.
- Paula und Nuri streiten sich, weil Nuri von melanie geküsst wurde.
- Robin kennt Kyo Hyos Geheimnis und die beiden verstehen sich gut
- Christian und Domi sollen angeblich eine Beziehung haben.
- Etienne und Julienne arbeiten zusammen mit Ruby und Avery und wollen Dorian und Lola bloss stellen.
- Ruby versucht alles um Aaron für sich zu gewinnen.
- Chloé und Daniel sind zusammen, aber da kriselt es.
- Beth ist glücklich mit trey zusammen..
- Nath entdeckt gefühle für Robin..
und und und.. wie ihr seht herscht das Chaos.


(also falls jemand was gegen diese Ideen hat soll er mir ne PN schreiben ;) )
Nach oben Nach unten
Daniel Washington

avatar

Anzahl der Beiträge : 108

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 19:13

Postingpartner:
Chloé & Dan

Er hatte sich gefreut als Chloé ihn gefragt hatte ob er nicht Lust hätte mit zu der Schulfeier anlässlich Sylvester zu gehen. Natürlich hatte Daniel zugesagt. In der Tat war es ein unvergleichliches Gefühl wieder in der Schule zu sein und in der Großen Halle zu stehen wie früher, der einzige Unterschied war: Er war erwachsen, die Lehrer waren beinahe alle altersmäßig wenig von ihm entfernt und er war mit der Ravenclaw-Hauslehrerin zusammen.
Der junge Mann ging auf sie zu und lächelte. "Hi Schatz", begrüßte er sie und küsste sie kurz auf den Mund, nur ein Begrüßungskuss eben: "Du sieht wunderschön aus." Es war nicht gelogen, auch wenn sie in seinen Augen immer unbeschreiblich schön war, sah sie heute sogar herausgeputzt noch besser aus - wenn das überhaupt möglich war. Er war ein paar jüngeren Schülern einen leicht grinsenden Blick zu als diese stehen blieben und anstarrten wie ihre Lehrerin von irgendeinem Typen geküsst wurde. Ja, für Schüler schien es irgendwie unmöglich, dass Lehrer auch ein Privatleben hatten, vor allem jüngere Mädchen waren dann immer aus der Bahn geworfen. Zumal Daniel ja nicht schlecht aussah. Er drückte die Hand seiner Freundin. "Und? Habe ich schon irgendetwas verpasst?" fragte er noch immer lächelnd nach.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 19:16

Postingpartner: Keiner!

Alexis hatte sich extre für den heutigen Tag ein neues Kleid gekauft. Sie mochte den schönen grünton. Sie hatte für diese Party kein Date, da sie keinen anderen als IHN wollte, aber er war sauer auf sie, genau wie sie auf ihn. Aber wieso war er bitte schön sauer? Es war doch ihre Sache gewesen wenn sie küsste. Warum musste er auch felix schlagen. Das an Halloween war doch nur ein One-Night-Stand gewesen, dies hatte er selber gesagt. Sie war zwar danach etwas traurig gewesen, aber das hatte sich ja gelegt. Sie liebte ihn ja nicht oder?... aber warum machte sie sich dann die Gedanken und warum wollte sie dann nicht mit jemand anderes auf die Party? Sie zuckte lediglich mit den Schultern. Sie ging nun die Stufen zur großen Halle herunter. Bevor sie hinein ging, setzte sie ein Lächeln auf. Die Party war echt stark, aber sie hatte keine Feier Laune, wenn sie daran dachte wie Aaron nun Ruby Campbell seine Zunge in den Hals steckte. Nun war sie eher angepisst als traurig. Sie ging an den nächsten Kellner vorbei und trank ein Glas feuerwhisky leer. Dann lächelte sie wieder. Sie sah nun doch nicht mehr so zerstört aus. Woher der Sinnes wandel kam? Vielleicht lag es daran, dass gerade ihr Lieblings Lied lief und sie liebte es zu tanzen. Als sie sich zu den Rhythmus bewegte, fühlte sie sich wieder richtig wohl, aber sie wusste wenn sie Aaron sehen würde, würde sie nicht mehr so gut drauf sein.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 19:28

Postingpartner:
Aaron & Ruby

Aaron hatte den Arm um Ruby gelegt, doch es war eher nur eine Pseudo-Berührung. In der Tat war die Slytherin schön und beliebt doch er tat das alles nicht wirklich weil er auf sie stand, sondern weil er irgendwie sein angekratztes Ego reparieren wollte. Vielleicht hört sich dies mies an, doch er wusste, dass er selbst und sie nur davon profitieren würden. Irgendwie war das schon seltsam ... er wusste nicht einmal ob die Ruby in ihn verliebt war oder nicht? Vielleicht war es für sie so wie für ihn, vielleicht war es aber auch ganz anders. Als das Lied 'Mr. Brightside' gespielt wurde musste er zugeben, dass er den Text nicht so leichtfertig hinnehmen konnte. In der Tat wurde er wieder etwas aggressiver und hoffte nur seine hübsche Begleiterin würde dies nicht merken, doch dann fiel der Blick des Slytherins auch noch auf SIE: Die Gryffindor hatte die Große Halle betreten und wippte zur Musik mit. Gerne hätte er seine Augen von ihr abgewandt, doch irgendwie schien Alexis seinen Blick wie magisch anzuziehen. Noch wütender über sie, und auch unterbewusst über sich selbst weil er sie anstarrte, drehte er seinen Kopf weg und ballte die freie Hand zur Faust. Verdammt. Dann sah er mit einem selbstgefälligen Grinsen zu Ruby. "Tanzen wir beim nächsten Song?" fragte er, da angekündigt worden war, dass nun ein etwas ruhigeres Lied kommen sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 19:29

Postingpartner: Nuri & Paula

Auch wenn Paula sauer auf ihn war, hatte sie eingewilligt mit ihm auf die Party zugehen. Diese Tatsache freute den jungen Mann. Er hatte sich eine normale Jeans und ein Hemd angezogen. Es sah also schlicht und elegant aus. Anzüge fand der Hufflepuff einfach nur grauenhaft. Er hatte für sich und Paula auch schon sofort was zu trinken geholt. "Frieden?", fragte er sie und sah sie mit seinen lieben Augen an. Er wollte kein Streit mir ihr auch wenn er den Grund nicht verstand. Er wurde von Melanie geküsst und das wars. Wo war das Problem die beiden waren schließlich nicht zusammen. Außerdem wollte er ja nur sie. Der Kuss mit dieser blondinen war ihm egal gewesen außerdem hatte Mell das nur getan um einen Jungen eifersüchtig zu machen, wo war also das Problem? Doch er hatte keine Lust mehr darübe rzu streiten wer Recht hatte. Auch wenn er wusste das dieses Thema heute noch öfters kam. Er sah nun seine Begleitung genauer an. Sie sah echt fabelhaft in ihrem Kleid aus. Auch wenn sie auch sonst immer bezaubernd war. Am liebsten hätte er ihr ein Kompliment gemacht, aber so lange sie noch sauer auf sie war, konnte sie das auch falsch auffassen. Diese Sachen hatte er von Jackleen gelernt. Ja, seine beste Freundin hatte ihm viel beigebracht, da er schon immer Hilfe gebraucht hatte, aber was sollte man machen. Er war einfach ein Junge. Man konnte es schlecht ändern.
Nach oben Nach unten
Chloé Lión

avatar

Anzahl der Beiträge : 91

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 19:45

Postingpartner: Chloé und Daniel

Chloé hatte sich extra für den Abend ihr schönes Lationo Cocktailkleid angezogen. Ihre Haare hatte sie offen mit wünderschönen Locken. Ja, sie hatte sich richtig hübsch gemacht, aber auch nur weil Daniel heute da sein würde und diese Nora. Sie musste zugeben das sie schon ein wenig eifersüchtig war, aber dieses Biest machte ihrem Freund auch immer schöne Augen, aber zum Glück war die noch nicht da. Sie lächelte, als Daniel auftauchte. "Hey Sweetie", sagte sie und grinste. Als sich ihre Lippen kurz berührten, lächelte sie leicht danach. "Danke, das kann ich nur zurück geben", meinte sie zu seinen Kommentar und sah zu den Schülern. Sie fand die Blicke ziemlich witzig. Sie merkte wie er ihre Hand drückte und lächelte. "Eigentlich nicht", sagte sie und bemerkte das ein zwei Schüler ihren Blick nicht abwenden konnten. Es waren Schüler aus ihrem Haus. "Simon und Fiona, ihr könnt ruhig tanzen gehen", sagte sie und lächelte. Als die beiden weg waren konnte sie nicht anders als kurz zu lachen. "Meinst du wir sahen früher auch so verstört aus wenn wir mitgekriegt haben das die Lehrer ein Privatleben haben", fragte sie Daniel so das nur er sie verstehen konnte. Im Moment war noch alles in Ordnung, aber so bald das Thema Nora kam, würde der Abend wohl ziemlich unangenehm werden.
Nach oben Nach unten
Ruby Campbell

avatar

Anzahl der Beiträge : 37

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 20:02

Postingpartner: Ruby & Aaron
Outfit: Heeiß

Ruby zupfte ihr Kleid zurecht und sah selbstbewusst und ein wenig arrogant wie immer in die Menge. Im Moment befand sie sich bei Aaron, der den Arm um sie gelegt hatte. Es ermutigte sie. Zwar war sie nicht wirklich in Aaron verliebt, doch so könnte sie ihn aus Lolas Bann ziehen, das heißt diese hätte einen Freund weniger, wenn alles glatt gehen würde und sie hätte mal wieder einen gutaussehenden Jungen an ihrer Seite. Zumal war er ihr Exfreund, was die Sache ein wenig vereinfachte. Derweilen hielt sie aber nach 2 anderen Personen ausschau, mit denen sie sich ebenfalls hier treffen wollte und natürlich nach Avery. Doch im Moment war niemand zu sehen und so widmete sie sich Aaron, der soeben gesprochen hatte. "Natürlich." sagte sie zu ihm. Ihr fiel allerdings auch seine Unruhe auf, doch sie konnte nicht erkennen, wer der Grund dafür war. Unwichtig. Nachdem angekündigter Song angespielt wurde, drehte Ruby sich so, dass sie vor ihrer Begleitung stand. Sogleich fing sie an ruhig mit ihm zu tanzen, behielt jedoch engen Körperkontakt bei.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 20:21

Postingpartner: Keinen!

Alexis liebte es zu tanzen und es machte sie wirklich wieder lockerer. Sie hatte auch schon einen Tanzpartner gefunden. Es war niemand anders als Nate. Mit ihm war sie ein halbes Jahr zusammen gewesen. Doch wirklich glücklich machte sie dieser Tanz nicht. Sie spürte das ihr etwas fehlte. Sie drehte sich um und entdeckte Aaron. Der Slytherin hatte Ruby als Begleitung. Es traf sie wie ein Stich. Warum litt sie darunter? Es war doch egal. Sie wandte ihren Blick wieder ab und sah Nate mit einem Grinsen an. Sie ging mit ihn etwas weiter auf die Tanzfläche und lauschte. Das nächste Lied war sehr ruhig. Nate zog sie zu sich und die beiden waren sich sehr nahe. Sie legte ihre arme um ihn und tanzte mit ihm. Es machte ihr keinen großen Spaß, aber sie wollte Aaron vergessen. Sie war einfach nur wütend und enttäuscht. Warum fühlte sie das überhaupt? Der Slytherin war ihr doch nicht wichtig. Gerade jetzt merkte sie das Nates Hände nicht mehr an ihren Hüften waren. Sie stieß sich los und sah den Gryffindor entsetzt an. Doch dann sah sie zu Aaron und dann ging sie wieder auf Nate zu und tanzte mit ihm weiter. "Sorry, mir ging das gerade nur ein bisschen zu schnell", flüsterte sie und sah ihn an. Man sah ihr an das sie nicht wirklich glücklich war. Nate merkte es und sah sie an. Er verhielt sich nun normal ohne irgendwelche anmach versuche. Als das nächste Lied kam, lächelte sie zufrieden. Es war Flo Rida - Right Round. Sie liebte das Lied und sie bekam davon immer gute Laune. Nun tanzte sie sogar mit zwei Jungs gleichzeitig. Doch dies bemerkte sie nur nebenbei, da sie sich nur zum Rhythmus bewegte. Sie wirkte nun wirklich glücklich, aber dabei versuchte sie nur ihre Sorgen weg zu tanzen. Nachdem Lied ging sie an den Rand und war alleine. Sie nahm sich einen Feuerwhisky und lehnte sich an die Wand. Nach Aaron suchte sie gerade nicht, obwohl sie ihn gerne bei sich hätte.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 21:33

Postingpartner:
Aaron & Ruby

Er hatte die Arme bei dem ruhigeren Song auf ihre Hüfte gelegt und sich passend zu ihr bewegt. Um ehrlich zu sein war er ein ziemliches Ass im Tanzen, was vielleicht daran lag, dass seine Mutter ihn in den letzten Jahren in den Sommerferien zu einem Tanzkurs geschickt hatte. Den letzten Sommer hatte er sogar Jessica mitgenommen ... Er hatte Standard und Lateinamerikanisch aber auch Modernes getanzt - das wussten allerdings nur die Wenigstens, um ehrlich zu sein keiner, nur halt Jessica, aber die wusste auch nur von einem kleinen Standart-Tanzkurs.
Nachdem das Lied geendet hatte und "Right Round" anfing gespielt zu werden ging er jedoch nicht von der Tanzfläche, sondern tanzte mit Ruby weiter. Seine Partnerin und er harmonierten wirklich in ihren Bewegungen sehr. Vielleicht hätten sie nicht auf diese Art und Weise tanzen sollen, doch ein paar kleinere Schüler sahen sie etwas perplex an und ein paar Lehrer rümpften die Nase - aber immerhin durften sie tanzen wie sie wollten und wenn das halt etwas heißer wurde als normal, dann war das nun mal so.
Als das Lied verklang sah der Slytherin kurz hoch und sah Alexis. Verdammt wieso war sie so nah? Hatte sie etwa Ruby und ihn beobachtet? Er sah zu Ruby, die das nicht bemerkt hatte und ihn verführerisch angrinste. Er nahm ihr Gesicht in die Hände und beugte sich zu ihr runter. Aaron küsste Ruby. Vielleicht tat er dies, um die Gryffindor eifersüchtig zu machen, aber irgendwie auch, damit sein Herz nicht so weh tat und Ruby sah auch so verführerisch aus.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 21:43

Postingpartner:
Nuri & Paula

Paula zupfte an ihrem blauen Kleid herum und sah ihm zu wie er mit den Getränken wieder kam. Schweigend nahm sie das ihre, was er ihr anbot, entgegen. Vielleicht war es kindisch sauer zu sein, aber sie fand das natürlich seltsam. Welches Mädchen küsste einfach einen Jungen? Und welcher Junge ging bitteschön darauf ein? Die Halbitalienerin schaute betreten in ihr Glas. Frieden. Klang schön. Sie sah auf und sah in seine Augen. "In Ordnung ...", antwortete sie ruhig und lächelte ihn sanft an: "Na dann ... lass uns Spaß haben!" Schon lachte sie Hufflepuff wieder leise. Sie verzieh schnell, aber vergaß so etwas nicht ... Irgendwie war es ihr aber in diesem Moment auch egal, ob sie es vergessen würde. Es war ja eigentlich egal, Nuri schien es leid zu tun und das war das Wichtigste. Sie strich sich durch ihre offenen dunklen Locken, welche ihr leicht geschminktes umrahmten. Sie sah wirklich wunderschön aus heute. Dafür hatte sie auch lange gebraucht, aber sie wollte immerhin gut aussehen. Der junge Mann sollte Paula doch wunderschön finden ...
Nach oben Nach unten
Daniel Washington

avatar

Anzahl der Beiträge : 108

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 21:55

Postingpartner:
Chloé & Dan

"Also ich weiß, dass ich zumindest immer geschockt war ... wir haben früher Spiele daraus gemacht, wer am schnellsten heraus bekommt wie die Lehrer mit Vornamen heißen", erklärte Daniel grinsend, das war wirklich eine Sportart geworden. Er drehte sie in eine Umarmung ein und legte die Arme nun also um ihre Hüfte. "Hey", er lächelte sie sanft an während er sprach: "Ich würde an Stelle deiner männlichen Schüler zumindest darauf achten ob du single bist ... Die glotzen dich alle an, oh mein Gott ich muss ja noch aufpassen, dass meine Freundin mir nicht von einem Schüler ausgespannt wird." Seine Lippen berührten sie ihren und diesmal war es ein richtiger Kuss. Zärtlich öffnete er mit seiner Zunge ihren Mund und schloss die Augen. Es war ein langer beinahe leidenschaftlicher Kuss und nachdem er diesen löste, spürte er böse Blicke - ältere Lehrer waren wirklich intolerant - eifersüchtige Blicke - wieso waren Schüler so vernarrt in hübsche Lehrerinnen? - und auch irgendwie kichernde Mädchenblicke. "Uh ... guck mal, die schauen alle auf uns ...", nuschelte Daniel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 22:03

Postingpartner: Nuri & Paula

Nuri sah Paula an und lächelte. Sie war also nicht mehr wütend oder sauer. "Also dann ist ja gut", sagte er und wirkte erleichtert. "Also jetzt wo Frieden ist, kann ich dir auch sagen, wie umwerfend du aussiehst", sagte er und schenkte ihr ein charmantes Lächeln. Also nun war es echt ein schöner Abend. "Hast du Lust zutanzen?", fragte er sie und trank einen Schluck von seinem Getränk. Es war eine leckere Bohle. Sie schmeckte nach Beeren, etwas was Nuri sehr gerne hatte. Er sah sie an. Für ihn war klar was er heute vor hatte. Die beiden hatten in der letzten Zeit sehr viel Zeit miteinander verbracht und er wollte ihr endlich sagen wie er über sie dachte, aber würde sie nicht blöd gucken, wenn er ihr das sagte, weil er von jemand anderen geküsst wurde? Dann würde er ihr die Wahrheit sagen müssen und das Versprechen was er Mell gegeben hatte brechen. Ja, es war kompliziert, aber egal. Er trank noch einen Schluck und sah seine Begleitung an. Er konnte einfach seine Augen nicht von ihr lassen. War es wirklich seine Begleitung? ja, das war sie.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 22:16

Postingpartner:
Alexis <-- Felix

Als Felix vor der Party in den Spiegel geschaut hatte, war er sich sicher gewesen, dass er gut aussah: Er hatte ein weißes Hemd ohne Krawatte an, eine ausgewaschene Jeans und ein dunkles Jackett darüber. Doch in seinem Gesicht hatte er seine eignen verwirrten Gefühle gesehen. Noch während er die Große Halle betrat hatte er sich überlegt wie er jetzt zu Alex stand. Sie war eine seiner besten Freundinnen und sie hatten sich geküsst. Aaron hatte sie auch scheiße behandelt, fand er, er hatte sie einfach für ein One-Night-Stand missbraucht und dann mit Ruby der Schlampe rumgeknutscht? Der Gryffindor lächelte nun und steuerte auf Alexis zu - Rose konnte er leider nirgendwo sehen ... Die rothaarige Gryffindor sah schlecht aus, sie wirkte blass und schien bis gerade noch getanzt zu haben. "Hi Alex", begrüßte er sie und strich sich durch die dunkeln Haare. Der junge Mann wusste nun wieder nicht was er tun sollte, einfach normal tun? Oder über den Kuss reden? Schweigen, Reden, Schweigen ... Reden ... ?
Nach oben Nach unten
Chloé Lión

avatar

Anzahl der Beiträge : 91

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 22:24

Postingpartner: Chloé und Daniel

Chloé grinste bei Daniels Kommentar. Es war einfach nur witzig. Als er sie in den Arm nahm und sie anlächelte, musste sie auch Lächeln, da es echt schön war. Bei seiner nächsten Bemerkung sah sie ihn an und hatte die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht. Als sie sich küssten, schloss sie die Augen. Sie spürte ein Kribbeln im Bauch und es war echt ein schönes Gefühl. Die beiden waren eigentlich ein tolles Paar, aber manche göhnten es den Beiden nicht. Als die beiden sich nach einem langen und fast leidenschaftlichen Kuss lösten, lächelte sie. Die bösen Blicke bemerkte sie zwar, aber sie ignorierte sie. Doch die eifersüchtigen Blicke der Jungs vernahm sie gar nicht, da sie es nicht ernst nahm. Ihr war es egal wie heiß die Schüler sie fanden. Als er meinte das alle auf sie sahen, grinste sie. "Du bist echt der Beste", sagte sie und lachte nun. Sie fand die ganze Aktion gerade voll toll von ihm. Er hatte echt Humor und er brachte sie immer zum Lachen auch wenn sie mal sauer auf ihn war. "Ich habe das Gefühl wir machen uns keine großen Freunde", sagte sie grinsend und wies auf ein paar Mädchen, die eifersüchtig rüber sahen, hin. Ja die beiden sahen echt gut aus. Er war heiß und sie auch. Also war es klar das sie die Blicke auf sich zogen.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 22:56

Postingpartner: Felix Cole & Alexis Salvatore

Alexis sah wie Felix zu ihr kam. Gerade dachte sie daran wie sie sich geküsst hatten und wusste nicht wie sie reagieren sollte, doch dann entschied sie sich spontan normal zu bleiben. Sie begrüßte ihren besten Freund mit einer Umarmung und merkte das es ihm nicht gut ging. Sie wusste worum es ging. „Das war ein Ausrutscher“, sagte sie zu ihm und schenkte ihm ein kleines Lächeln. Sie wusste das ihn diese Sache beschäftigte, da sie ihn kannte. Als sie an ihm vorbei sah, entdeckte sie Aaron, der Ruby küsste. Sie sah wie geschockt zu ihm. Das war doch nicht SEIN ernst. Diese Schlampe! Alexis würde am liebsten heulen, aber das würde ja bedeuten das sie ihn mögen würde. Sie sah Felix an und versuchte ein Gespräch zuführen. „Und wie geht es dir so?“, fragte sie ihn und versuchte ihre Laune mit einem Lächeln zu überspielen. Was nützte es ihr auch es zuzugeben. Aaron war ja wohl allen Anschein nach in dieses Miststück Campbell verliebt.
Nach oben Nach unten
Alessia Di Loreno

avatar

Anzahl der Beiträge : 37

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 23:00

Postingpartner: Keinen

Zu ihrer eigenen Überraschung, war auch Alessia auf der Silvester Party anwesend, obgleich sie sich auch sehr im Hintergrund hielt. Sie trug ein fliederfarbenes Kleid, welches zwar nicht wirklich kurz und sexxy, dafür aber sehr schön war. Fand sie selbst. Und sie tat das ja schließlich nur für sich selbst, so gehörte sie doch nicht zu den Mädchen, die sich nur für Jungs schick machten. Sie machte es für sich und vielleicht war sie einfach noch etwas zu jung. Sie bewegte sich geschickt zwischen den anderen Schülern und Partybesuchern hindurch, ebenso wie sie es vom Quidditch gewohnt war, ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen. Ja, sie war auf diese Veranstaltung gegangen, aber siche richt, um mittendrin zu stehen. Das konnte und wollte sie einfach nicht. Lieber war sie im Hintergrund, stand oder saß in irgendeiner Ecke und beobachtete die anwesenden Personen, beobachtete die Pärchen und die Fast-Paare. Oder eben alle anderen Arten von zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie hatte niemanden zum Reden, aber das brauchte sie auch gar nicht. Sie war zufrieden so, eigentlich sogar sehr froh über den Umstand, dass keiner um sie herumlungerte und sie ständig irgendwie ausfragte. Wahrscheinlich sorgte auch hier ihre abweisende Haltung, die sie über die Jahre nie wirklich komplett abgelegt hatte, wieder für den fehlenden Gesprächsparter, bzw. die fehlende Gesprächspartnerin, doch das war ihr egal. Zumimdest für den Moment.
Von der Tanzfläche, ebenso wie von größeren Gruppenansammlungen hielt sie sich fern, sie beobachtete lieber von weitem. Zu tief saß noch immer die Angst über irgendein verstecktes Geheimnis in der Menge, welches plötzlich zu explodieren drohte. Aber das war vollkommen okay, damit kam sie klar. Sie war ja schließlch stark. Außerdem war es wirklich interessant, so ein paar bestimmten Leuten zuzuschauen ...
Nach oben Nach unten
Julien O'Brien

avatar

Anzahl der Beiträge : 89

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   19.07.11 23:45

Postingpartner: Noch niemand

Julien betrat den Raum und ließ zuerst seine Augen durch den Raum wandern. Wunderbar. Es war herrlich viel los. Allemal genug, um die Langweile, die sich wieder einmal in sein Gemüt geschlichen hatte, zu vertreiben. Außerdem durfte er als Vertrauensschüler natürlich bei einer so wichtigen Veranstalltung nicht fehlen. Er zupfte nochmals an seinem Jackett und trat dann ein. Er hielt sich zunächst etwas abseits, begrüßte hier und da einige Bekannte, aber seine Augen streiften wachsam von Gesicht zu Gesicht. Es war immer wichtig zu wissen wer denn anwesend war, vor allem für ihn, denn das bestimmte, wie er seinen Abend verbringen würde. Etwas verblüfft sah er wie Aaron Tudor mit Ruby Campbell knutschte und musste schmunzeln. Sie hatte sich ja ganz offensichtlich bereits eine Beschäftigung gesucht. Er ging weiter durch die Menge und hielt vor allem nach seinem besten Freund Aussicht. War er schon da? Es ging schließlich nicht, dass er sich ohne Étienne amüsierte. Die beiden waren praktisch Komplizen in diesen Angelegenheiten.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 16:37

Postingpartner:
Kyo Hyo & Mell

Irgendwie wollte er nicht auf diese Party gehen. Robin hatte sich eher gezwungener Maßen für die Party zu Recht gemacht, da Mell nicht wollte, dass er alleine im Schlafsaal auf seinem Bett saß und traurig war. Doch nun war er auch nicht sonderlich begeistert. Er hatte sich ein schwarzes Hemd und schwarzer Jeans angezogen mit einem Jackett darüber. Seine Haare hatte er versucht zu bändigen, doch irgendwie hatte das Kämmen auch nichts gebracht, stattdessen waren seine blonden Haare verwuschelter denje und seine Laune im Keller. Der junge Mann hatte es nicht vorgehabt auf diese Party zu gehen aus folgenden Punkten: Ruby und Avery ... die zwei baggerten irgendwelche Jungen an und da er sowieso schlechte Laune hatte gingen sie ihm auf den Keks - er würde wahrscheinlich nicht tanzen und wenn nur mit Mell, die sich vielleicht dazu verpflichtet fühlte, dabei sollte sie mit einem passenden Jungen tanzen ... - er würde IHN sehen. Sein Lehrer war in der Tat anwesend. Robin seufzte, er saß am Rand auf einem Stuhl, neben ihm Kyo und Mell, die anscheinend etwas angenervt von seiner schlechten Laune waren. Wieder einmal war ein Jahr vergangen ohne, dass der Slytherin es geschafft hatte sich seinen Eltern gegenüber zu stellen und ihnen die Wahrheit zu sagen, noch hatte er seinem Wahrsagelehrer seine Liebe gebeichtet. Er war wirklich zickig heute.
Nach oben Nach unten
Melanie Greyland

avatar

Anzahl der Beiträge : 69

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 16:56

Postingpartner: Kyo & Robin&Melanie

Sie hatte sich heute einfach irgendein Kleid angezogen. Sie hatte keine große Lust gehabt, da sie kein Date hatte. Sie war deswegen ein bisschen deprimiert, aber die Laune von Robin fand sie dann doch wieder schlimmer. Sie sah den Jungen an und lächelte leicht. "Robin, Jetzt hab mal Spaß", sagte sie und wusste nicht was sie sonst sagen sollte. Als das nächste Lied nahm sie die beiden an die Hand und zog sie auf die Tanzfläche. "So jetzt machen wir uns mal locker", sagte sie und bewegte sich zur Musik. Sie tanzte nicht schlecht, da sie eine leidenschaftliche Tänzerin war. Melanie achtete noch nicht Mal auf die tollen Lichteffekte, da sie einfach nur tanzen wollte, doch sie achtete darauf das Kyo und Robin es ihr gleich Taten. Woher sie nun diese Laune nahm, war fraglich, aber sie hatte einiges von ihrem Bruder Jace gelernt. Das Lied spielte direkt in das Nächste. Es war einfach eine super Stimmung zum Sorgen fallen lassen und Party zu machen. Auch wenn sie wusste das die beiden nicht ganz so begeistert waren. Sorgte sie dafür das sie icht trübseelig am Rand saßen. Nun tanzte sie ein fremder Junge an, sie tanzte mit und dann wandte sie sich wieder Robin und Kyo zu. Die beiden schienen nicht ganz so begeistert zu sein? Sie wusste es nicht, aber wenigsten hatte sie es versucht.
Nach oben Nach unten
Daniel Washington

avatar

Anzahl der Beiträge : 108

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 17:06

Postingpartner:
Chloé & Dan

"Na und? Wer braucht schon Freunde?" fragte Daneil ruhig nach und küsste Chloé auf ihre blonden Haare: "Ich hab die schönste Freundin der Welt, da ist der Rest egal." Er legte den Arm um ihre Hüfte und wank kurz ein paar Lehrern, mit denen er selbst noch auf der Schule als Schüler gewesen war - schon ein komisches Gefühl, dass er nun praktisch auf einer Ebene mit dem Lehrpersonal stand ... Der junge Mann hörte sich das nächste Lied an und lächelte seine Begleitung an. Er mochte das Lied wirklich gerne - es war von Katy Perry - und zog deshalb seine Freundin auf die Tanzfläche. Natürlich wollte sie tanzen, sie hatte schon im Rhythmus gewippt und war auch insgesamt eher eine Partymaus ... Er schlug sich gut darin, also war das kein Problem - auch wenn er kein Meister war ... Daniel legte die Arme um sie und lächelte sie mit sanften Augen an.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 17:15

Postingpartner:
Nuri & Paula

Die Halbitalienerin trank einen Schluck. In der Tat trank sie beinahe das ganze Glas Bohle mit einem Schluck aus - dabei trank sie nicht wirklich oft, in ihrer Chaos-Truppe war sie wohl diejenige, die am wenigsten trank, Rose hielt sich meistens nicht wirklich zurück und Alex sowie Felix brachten es manchmal echt dazu den Eindruck von Alkoholikern zu erwecken! Kurz sah sie zu ihrer besten Freundin und dem einzigen männlichen Mitglied ihrer Truppe - was war da wieder los? Dann entdeckte sie Aaron und schüttelte innerlich den Kopf. Was hatte sich Alexis nur schon wieder eingebrockt? Stress mit Rose, ein Gefühlschaos mit Felix und ein gebrochenes Herz mit Aaron - denn es war für Paula nur zu offensichtlich, dass ihre beste Freundin auf den Slytherin stand, der Ruby gerade die Zunge in den Hals steckte.
Dann nahm die Halbitalienerin kurz entschlossen Nuri das Glas ab und stellte es zusammen mit dem ihren auf den nächsten Tisch. Mit einem Lächeln kam sie zurück. "Gern! Lass uns tanzen gehen", willigte die Hufflepuff ein, nahm die Hand des jungen Mannes und zog ihn auf die Tanzfläche - nicht weit weg von Alex und Felix, aber auch von Aaron und dieser furchtbaren Slytherin! Paula sah zu ihrem Begleiter, dessen Hand noch immer in der ihren ruhte, und begann sich zur Musik zu bewegen - tja das Temperament sorgte dafür, dass sie wirklich eine ziemlich gute Tänzerin war.
Nach oben Nach unten
Chloé Lión

avatar

Anzahl der Beiträge : 91

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 17:33

Postingpartner: Daniel und Chloé

Chloé lächelte. Auch wenn sie diesen Satz nicht ganz so toll fand, sagte sie nichts, denn es war ja jetzt auch egal, denn im Grunde war es nur ein nettes Kompliment. Als das Lied E.T. erklang, zog Daniel sie auf die Tanzfläche. Sie lächelte, denn sie wollte schon den ganzen Abend tanzen. Auch ohne Worte wusste er was sie wollte und diese Tatsache fand sie sehr gut. Sie bewegte sich zur Musik und das auch ziemlich gut, da sie ja auch schon früher immer feiern war. Daniel schlug sich auch sehr gut, weshalb auch ein paar Schüler erstaunlich zu den beiden sahen. Sie ignorierte es, da sie sich ganz der Musik und ihrem Tanzpartner hingab. Zum Glück hatte sie ein Latino Cocktailkleid an, da man in denen am besten Tanzen konnte. Sie lächelte und es war echt schön mit Daniel. Nach dem Lied kam wieder ein ruhigeres Lied lief, legte sie ihre Arme und Daniel. Sie waren sich jetzt sehr viel näher als beim letzten Lied. Nachdem das Lied zu Ende war, gab sie ihm einen Kuss. Sie war so froh das er mit ihr tanzte, das er ihr Freund war und das er hier war. Als sie sich wieder von einander lösten, lächelte sie ihn an. Sie hatte den Stress der letzten Tage zwar nicht vergessen, aber im Moment gab es noch keinen Grund, es wieder hervor zu heben, denn er war hier.
Nach oben Nach unten
Christian Herforth

avatar

Anzahl der Beiträge : 210

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 17:35

Postingpartner:
Alessia Di Loreno <-- Christian Herforth

Er hasste Parties. Eigentlich nicht, er liebte es zusammen mit Mike auf Feiern zu gehen, aber er hasste Schulveranstaltungen, er fühlte sich auf diesen immer unwillkommen. Nun saß Christian doch auf einem Stuhl am Rande der Veranstaltung und schaute auf seine Hände, welche unruhig mit einander spielten. Er hatte bereits beim Betreten der Großen Halle bereut auch nur einen Fuß in diese Richtung zu machen, doch es war zu spät gewesen um wieder umzukehren. Seinen Blick ließ er nun über die Menge schweifen. Bekannte Gesichter sah er viele nur wirklich kennen tat er keinen ... Dann sah er ein Mädchen ähnlich wie er stand sie alleine an dem Rand des Raumes und beobachtete die Schüler und Lehrer beim Tanzen oder wie sie miteinander scherzten. Je spürte er eine gewisse Sympathie für das Mädchen. Er kannte es nur flüchtig, ihr Name war seines Wissens nach Alessia. Sollte er sie ansprechen? Besser als komplett alleine den ganzen Abend herumzusitzen.
Der Ravenclaw erhob sich müde und ging langsam zu dem Mädchen, behielt jedoch einen gewissen Abstand. "Hallo", begrüßte er sie einfach ohne wirklich aufdringlich oder begeistert dabei zu sein. Kurz musterte er sie und sofort kannte er jeden Zug ihres Gesichts, die Farbe ihres Kleides und ihre Haltung. Sie beide gaben wirklich ein eher abweisendes und seltsames Bild ab ... ein ungleiches Pärchen und doch hatten sie anscheinend Gemeinsamkeiten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 17:53

Postingpartner: Paula und Nuri

Nuri folgte Paulas Blick und entdeckte die junge Gryffindor Alexis. Sie war die beste Freundin von Paula und sah ziemlich beschissen aus. Er sah zu Paula, die sich anscheinend ein bisschen Sorgen, aber dies war auch verständlich. Er sah nun auf die Tanzfläche und sah Tudor und Campbell, die sich sichtlich gut amüsierten. Er schüttelte nur kurz den Kopf. Als sie die getränke wegstellte und mit ihrm auf die Tanzfläche ging, lächelte er. Er liebte es zu Tanzen, da er ja die Musik generell liebte. Gerade als sie auf der Tanzfläche waren, war ein etwas ruhigeres Lied. Zog er sie zu sich und die beiden tanzten sehr eng aneinander. Er konnte ihr nun tief in die Augen gucken, aber er tat es nicht, da er sie nicht verunsichern wollte oder so sah sie einfach nur mit einen charmanten Lächeln an. Er hasste eigentlich zu ruhige Lieder, da er in Berlin auch immer nur in Discos war, wo es heiß her ging. Er selber war also auch sehr gerne feiern, aber nur wenn er nicht in Hogwarts war. Er wollte sich nichts zu schulden kommen lassen, wenn er eines Nachts zu spät ins Schloss kommen sollte oder so, aber seine Begleiterin hatte schon mehr Blödsinn gemacht, da sie in der bekannten Chaos Truppe war.
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   20.07.11 19:12

Postinpartner: Alex, Felix <-- Rose

Zögernd betrat Rose die Große Halle. Nachdem, was an diesem Tag schon alles passiert war, hatte sie überlegt, gar nicht erst zur Party zu kommen.
Doch sie hatte sie auch nicht verpassen wollen... Sie wusste nicht so recht warum. Zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten wurden Partys geschmissen. Da hatte Professor Wahlstrom die Tradition der letzten Beiden Schulleiter gewahrt. Also war es eigentlich nicht wirklich was Besonderes.
Ja, warum bist du also hier?!, fragte Rose sich in Gedanken selbst. Um das Messer, das dir in der Brust steckt, noch mal reinzurammen und den Griff abzubrechen? ....Masochismus war bis vor kurzem eigentlich etwas, was man deinem Charakter nicht zuordnen konnte... Malträtierte sie ihre Nerven weiter. Zähneknirschend, obwohl sie das Geräusch von aufeinander reibenden Zähnen hasste, guckte sie sich um. Felix und Alexis konnte sie noch nicht sehen... War vielleicht auch ganz gut so, wenn man ihre momentane Gemütslage beachtete. Ohne weiter Aufmerksamkeit auf ihre Umgebung zu verschwenden ging sie auf das Büffet zu, um sich ein Glas Punsch einzuschenken. Ihre Schuhe klackerten über den Steinboden und der Stoff von dem Kleid das sie trug, raschelte leise bei jeder Bewegung.
Am Büffet angekommen, trank sie erst mal einen Schluck, während sie sich wieder nach ihren Freunden umsah. Da! Mittendrin standen sie und unterhielten sich. Die Wut vom Nachmittag, als Rose die Beiden beim Küssen gesehen hatte, stieg wieder in ihr auf und ein Übelkeit erregender Knoten bildete sich in ihrem Bauch, als sie Felix betrachtete.
Sie hatte die Beiden nicht gleich zur Rede gestellt. Rose hatte einfach nur da stehen und zugucken können. Als sie es schließlich nicht mehr hatte ertragen können, war sie lautlos wieder verschwunden. In der hintersten Ecke der Bibliothek war sie schließlich gelandet und an der Wand kauernd, in Tränen ausgebrochen. Demnach wussten sie auch nicht, dass sie sie gesehen hatte.
Warum taten sie ihr das an? Gut, es gab keinen Grund, es nicht zu tun, weil es nichts zum ‚Antun‘ gab... Aber warum taten sie ihr das an?
Sie wusste nicht, warum ihr das so nahe ging... Fakt war, sie hatte ein ziemliches Problem damit und sie war mehr als angepisst von ihren Freunden. Besonders auf Alexis war sie sauer. Wenn sie jedoch an Felix dachte, war da einfach nur eine schwarze Leere und irgendwo in dieser Leere Enttäuschung, die nach Erklärung schrie.
Mit einem Ruck stellte sie das Glas wieder ab und ging auf Felix und Alexis zu.
„Hallo.“, sagte sie tonlos, als sie die Beiden erreicht hatte und guckte zwischen ihnen hin und her. Als sie jetzt direkt neben ihnen stand, kühlte ihr Gemüht auf -98° Grad ab und dementsprechend funkelte sie ihre Freunde auch aus ihren blaugrauen Augen an.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Silvester Party *-*   

Nach oben Nach unten
 
Silvester Party *-*
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Keine Nachricht, kein Anruf an Silvester. :-(
» Weihnachten/Silvester und KS?!
» silvester ist und zum ersten mal ohne ihn
» EX auf einer Party treffen
» Ich hasse Weihnachten!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Out Off :: Archiv-
Gehe zu: