StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Take me away (:

Nach unten 
AutorNachricht
Melanie Greyland

avatar

Anzahl der Beiträge : 69

BeitragThema: Take me away (:   27.06.11 21:53

Einstiegspost

Melanie saß am See und wartete darauf das der Tag verging. Sie hatte keine große Lust auf diesen Tag, da heute ihr Geburtstag war. Was sollte daran schon besonders sein? Sie war doch einfach nur ein Jahr älter geworden. Sie ließ den Wind durch ihre Haare wehen und sah sich um. Niemand da. Die anderen waren bestimmt drinnen beim Essen, doch sie hatte kein Hunger. Warum sollte sie sich auch voll stopfen, wenn es ihr schlecht ging? Ihr ging es nicht besonderlich gut, weil niemand an ihren Geburtstag gedacht hatte. Sie saß nun das und spielte mit der Hand im Gras. Sie hoffte das niemand sie sehen konnte, denn sie hatte keine große Lust darauf ausgelacht zu werden, aber die würde sie sofort fertig machen. Sie stand nun auf setzte sich nun noch näher an den See und tat ihre Füße ins Wasser. Sie hatte vorher natürlich ihre Schuhe ausgezogen und daneben gestellt.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Take me away (:   29.06.11 13:51

Beinahe wäre ihm die Sachen in das Gras gefallen. In seinen Armen hielt er drei kleine Päckchen welche in silbernes Papier verpackt waren. In der Tat hatte der junge Mann die Geschenke selbst eingepackt und sich sogar dabei geschnitten. An seinem linken Zeigefinger war nun ein kleines weißes Pflaster, welches sich jedoch nicht sonderlich von seiner Haut abhob. Nachdem er sich wochenlang den Kopf zermartert hatte, was er seiner besten Freundin zum Geburtstag schenken konnte, hatte er sich auf drei Dinge festgelegt und sie alle an einem Tag gekauft: Nummer eins war ein Perlenanhänger mit einer hellen Perle und einem, in Silber gefassten, kleinen Strassstein darüber. Nummer zwei war eine Packung Pastellstifte mit 72 verschiedenen Farben. Im dritten Parket war ein dazu passender - zu Robins Leidwesen - sehr dicker und schwerer Zeichen- und Malblock. Alles wurde von einer schwarzen Schleife zusammen gehalten, auf welcher noch eine Schachtel Schokoladenspezialitäten aus dem Honigtopf lag. Kein Wunder also, dass der Slytherin beinahe alles fallen gelassen hätte. Nun erreichte er den See und strahlte seine beste Freundin an, für welche er weder Kosten noch Mühen gescheut hatte - immerhin war Robins Familie wohlhabend genug für solche Geschenke. "Überraschung!" rief Robin und kniete sich neben sie: "Alles Liebe und Gute zum Geburtstag!" Er streckte ihr die Geschenke entgegen, ließ sie in ihre Arme fallen und umarmte sie. "Schon wieder bist du ein Jahr älter! Schöner und Reifer!"
Nach oben Nach unten
Melanie Greyland

avatar

Anzahl der Beiträge : 69

BeitragThema: Re: Take me away (:   30.06.11 21:47

Melanie hörte ein paar Schritte. Doch sie dachte diese wären nur eine Einbildung. Doch als dann ein Überraschungs ruf kam drehte sie sich um und wusste sofort wer es war. Robin. "Hey Rob", sagte sie und lächelte. Als sie eine Umarmung bekam und die Geschenke auf ihrem Schoß hatte, packte sie die Sofort auf. Ihre Augen wurden größer. Es war etwas was sie sich schon lange gewünscht hatte. Die Kette war das Highlight, weil sie Stil hatte. Sie legte die Sachen nun weg und hielt die Kette in der Hand während sie Robin umarmte und ihn fasst umwurf. "Ehmm sorry", sagte sie kurz. Sie strahlte. "Danke Rob", sagte sie, "Ehmm kannst du mir die Kette um machen?" Sie gab ihm die Kette, drehte sich mit dem Rücken zu ihm und hob ihre Haare hoch. Sie war so froh das ihr bester Freund jetzt da war. Ihr bester Freund war einer der wenigen, der sie wirklich kannte. Sie lächelte nachdem sie die Kette um hatte. Sie öffnete die Schokoladenschachtel und bot Robin was an, bevor sie selber was aß.
Nach oben Nach unten
Robin Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 167

BeitragThema: Re: Take me away (:   30.06.11 22:01

Robin grinste als er sah, dass Melanie sich freute. Bei ihrer Umarmung lachte er nun wirklich auf und drückte sie zurück. "Gern geschehen Prinzesschen", war seine knappe Reaktion und als sie sich umdrehte, sodass er die Kette schließen konnte tat er dies auch. Seine kalten Finger legten die Kette um den schmalen Hals seiner besten Freundin und schloss vorsichtig den Verschluss. "So ..." Der Slytherin drehte sie an den Schultern wieder zu sich und tippte ihr mit einem Finger auf die Nasenspitze. "Nein danke", wehrte sich der junge Mann gegen die Schokolade. Er war froh, dass er zurzeit eine ziemlich ordentliche Figur hatte und wollte sich das nicht mit Schokolade kaputt machen. Generell aß er nichts fettiges oder süßes, davon bekam man nur Speckringe und Pickel und dafür war der junge Mann einfach zu eitel und neigte zu stark zu Akne und Fettansatz. "Und was hat das Geburtstagskind heute noch so vor?" fragte er schließlich nach ihren Tagesplänen, nach denen er sich selbstverständlich richten würde, immerhin war es ihr Ehrentag und das würde er keines Falls ignorieren, er würde alles machen was sie wollte. Er legte einen Ellenbogen auf ihre Schulter und grinste sie an.
Nach oben Nach unten
Melanie Greyland

avatar

Anzahl der Beiträge : 69

BeitragThema: Re: Take me away (:   30.06.11 22:21

Melanie sah ihn an und schüttelte nur den Kopf als er meinte nein. Sie wusste worum es ging und grinste nur. Ihr selber schadeten die paar Süßigkeiten nichts, da sie sowieso ein bisschen zu dünn war. Aus ihrem grinsen würde ein kleines Lächeln und dann sah sie ihn an. "Ich denke erstmal packe ich die Sachen in eine Tasche", sagte sie und öffnete die Tasche die sie um hatte. Sie war zwar zu klein für die Sachen, aber da sie das innere der Tasche größer gezaubert hatte, konnte sie alles rein tuen. Sie lächelte dann legte sie ihre Tasche ab. Als er seinen Arm auf ihre Schulte legte und sie angrinste, konnte sie das Grinsen nur erwiedern. Sie waren zu nah am See und die Gelegenheit war günstig. Sie sah ihn an. "Wie wäre es mit baden gehen", sagte sie und bevor er reagieren konnte, schubste sie ihn ins Wasser. Nachdem sie die Tasche weg gelegt hatte, sprang sie hinterher. Das frische Wasser tat ihr echt gut und nun waren auch ihre Haare glatt und nicht mehr so gelockt wie vorher. Sie schwamm noch eine Weile im Wasser bevor sie auftauchte. Sie fühlte sich echt wohl und da sie wasserfeste Schminke hatte, musste sie sich nicht deswegen Sorgen machen. "Na du", sagte sie und lachte. "Das macht doch echt Spaß im Wasser zu sein", meinte sie und grinste. Sie fand es einfach nur amüsant.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Take me away (:   

Nach oben Nach unten
 
Take me away (:
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Out Off :: Archiv-
Gehe zu: