StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen

Nach unten 
AutorNachricht
Trey MacAdams

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   23.05.11 20:42

Zeit: Irgendwann nachmittags

Ort: Irgendein momentan freies Klassenzimmer

Wetter: Die Sonne scheint, hie und da einige Wolken am klaren blauen Himmel zu erspähen, der Sommer fängt an

Mitspielter: Eigentlich jeder, dem gerade langweilig ist?? ^^
Nach oben Nach unten
Trey MacAdams

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   23.05.11 20:51

Dieses Bedürfnis war überweltigend. Es war ein brodeln tief in ihm Drinnen, das ihn gerade zu anschrie einfach nachzugeben und seinen Kopf gegen etwas sehr solides zu hauen. Vielleicht konnte er dann diesem Albtraum entrinnen. Draußen war das wundervollste Wetter seit langem und alle Schüler tummelten sich draußen auf den Ländereien und am See, einige gingen hinab ins Dorf, nach Hogsmead, um sich einen schönen Tag zu machen. Und er, Trey, war hier drinnen eingeschlossen.
Zum Nachsitzen verdonnert.
Es war schon immer so gewesen! Die Wahlstrom hatte schon zu seiner Zeit die Schüler immer dann nachsitzen lassen, wenn es am schlimmsten war. Daran hatte sich in den Jahren seit seinem Abschluss offensichtlich nichts verändert. Er konnte es selbst nicht fassen, dass ihn dieses Schicksal nun heimsuchen sollte. Nur dieses Mal würde er auf der anderen Seite der Front sitzen. Als Lehrer, um die Schüler zu beaufsichtigen. Als ob man dafür nicht jemand anderen hätte finden können! Trey wusste allerdings nur zu gut, dass die Wahlstrom sich keine Chance entgehen ließ, ihn spüren zu lassen, dass auch er noch gemaßregelt werden konnte. Und es auch wurde, wenn sein Verhalten nicht entsprechend war. Was sogut wie nie der Fall war.
Mit einem tiefen Seufzer schlenderte er zum offenen Fenster und lehnte sich heraus und blies sich den weißen Rauch aus den Lungen, während er darauf wartete, dass die Schüler hereingetröpfelt kamen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   24.05.11 20:10

Eigentlich mochte Dorian seine Lehrerin für Verteidigung gegen die dunklen Künste. Sie war eine der wenigen, die den Unterricht abwechslungsreich und lebendig zu gestalten versuchten.
Doch an Tagen wie diesen fiel es Dorian nicht gerade schwer, den Ansatz einer Abneigung gegen sie zu entwickeln. Ja, er hatte einige Male hintereinander vergessen, die Hausaufgaben zu machen - und nach ihrer Aufforderung dazu - sie nachzumachen. So etwas hatte in der Regel nichts mit dem Lehrer oder dessen Unterricht zu tun, sondern vielmehr mit Zeitmangel - immerhin verlangte jedes Fach die volle Aufmerksamkeit des Schülers. Und in letzter Zeit hatten sie so viele Tests, Prüfungen und nebenbei auch wichtige Quidditchspiele gehabt, dass für Hausaufgaben schlichtweg die Zeit gefehlt hatte.
Doch das hatte Professor Wahlstrom herzlich wenig interessiert, sodass Dorian nun das Vergnügen hatte, an einem wundervollen, sonnigen Tag, der mit seiner Schönheit einen geradezu dazu zwang, nach draußen zu gehen und ihn bester Laune zu genießen, im Schloss vor sich hin zu vegetieren - oder humaner ausgedrückt: nachzusitzen.

Als Dorian das Klassenzimmer betrat, war er doch ein wenig überrascht, seinen Kräuterkundelehrer anstelle der Wahlstrom vorzufinden.
"Sie haben sich aber ganz schön verändert seit ich Sie das letzte Mal gesehen habe, Professor Wahlstrom", meinte Dorian spöttisch, während er sich in der hintersten Reihe niederließ.
Nach oben Nach unten
Trey MacAdams

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   24.05.11 22:30

Immer noch leicht gelangweilt warf Trey einen Blick über seine Schulter, als er eine Stimme hörte. Doch bevor er den Slytherin in der Hölle willkommen heißen konnte, verzog er das Gesicht. „Bitte, keine Vergleiche mit mir und irgendetwas das nur ANNÄHERND mit dieser Hexe zu tun hat“, murmelte er und drehte sich um, blieb aber am Fenster, damit sein Zigarettenrauch aus dem Klassenzimmer zog. „Ach ja, und das hier bleibt hoffentlich unter uns“, fügte er hinzu und hob das kleine weiße Röllchen hoch, bevor er es sich wieder zwischen die Lippen schob und einatmete.
„Schön wär‘s wenn die Alte wenigstens ihre Nachsitzer überwachen würde, aber offensichtlich ist sie der Meinung euch zu beobachten wäre auch eine Strafe für mich. Dabei hab ich wirklich nichts Schlimmes getan!“, protestierte er und wischte sich etwas Asche von der Hose. „Ich bin nur einmal eingenickt. Ganz kurz. Die Schüler haben’s nicht mal bemerkt.“
Naja…könnte damit zu tun haben, dass sie alle das Gewächshaus verlassen hatten, sobald er eingepennt war, aber er brauchte nun mal seinen Schlaf. Und er hatte diese Blöden Prüfungen noch korrigieren müssen. Mit einem Seufzer schnippte er den Zigarettenstummel aus dem Fenster und nickte Dorian Everett zu. „Mr. Everett, schnappen Sie sich einen Platz und machen Sie es sich gemütlich. Es wird eine Weile dauern“, murmelte er und schlenderte zu dem Pult, wo seine Tasche bereits lag. Hoffnungsvoll blickte er zu dem Siebtklässler. „Sie haben nicht zufällig Spielkarten dabei, oder?“ Selbst seine über alles geliebten Karten hatte die alte Wahlstrom ihm abgenommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   26.05.11 20:30

Dorians Grinsen vertiefte sich bei der Reaktion seines Lehrers. Es war gemeinhin bekannt, dass Professor Wahlstrom und er nicht gerade die besten Freunde waren, dennoch waren seine Reaktionen, sobald man auch nur ihren Namen irgendwo erwähnte, einfach zu amüsant.
Als Professor MacAdams hinzufügte, dass das mit dem Rauchen im Klassenzimmer hoffentlich unter ihnen bleiben würde, meinte der Slytherin nur lächelnd: "Ich habe nichts gesehen."

Seine daraufhin folgenden Ausführungen riefen in dem Dunkelhaarigen ein unwillkürliches Kopfschütteln - verbunden mit einem breiten Grinsen hervor, was dieser jedoch noch im letzten Moment unterdrücken konnte.
Soweit sich Dorian recht erinnerte, war der Lehrer einmal in ihrer Kräuterkundestunde eingeschlafen... wobei dies mit Sicherheit kein Einzelfall gewesen war.
Als kurz war jener Tiefenschlaf allerdings nicht gerade zu bezeichnen gewesen. Dorian hatte sich noch gewundert, wie man bei solch einem Lärm, der augenblicklich im Klassenzimmer ausgebrochen war, überhaupt noch schlafen konnte. Damit hatte MacAdams wohl selbst Dornröschen Konkurrenz gemacht.

Die Frage, ob er nicht zufällig Spielkarten bei sich habe, rissen den Dunkelhaarigen schließlich wieder aus seinen Gedanken.
"Nein, tut mir leid", antwortete Dorian und konnte sich ein zynisches Grinsen nicht verkneifen. Demnach hatte die Schulleitung ihn nicht nur seiner Freizeit sondern auch um ein Kartenset erleichtert.
Doch angesichts der Tatsache, dass der Slytherin hier ohnehin nicht in absehbarer Zeit rauskommen würde, vertrieb er sich lieber die Zeit mit Kartenspielen - oder vielmehr dem Verlieren darin... was allerdings immer noch besser als die üblichen Beschäftigungen beim Nachsitzen war.
"Oder sagen wir einmal: ich habe noch keines", lenkte Dorian deshalb ein, ehe er sich zum Lehrer begab, sich einen Stuhl schnappte und sich darauf niederließ.
Er nahm ein Stück Pergament von dem fein säuberlichen Stapel auf dem Pult und legte es vor sich hin.
Während der Dunkelhaarige seinen Zauberstab zückte, ging er konzentriert die verschiedenen Bilder in seinem Kopf durch, ehe er das Pergament mit der Zauberstabspitze kurz berührte.
Eine feine Rauchsäule bildete sich über dem Papier, das kaum einen Augenblick später Feuer fing.
Als das Feuer wieder erlosch, war kein Pergament mehr übrig geblieben - sondern ein vollständiges Kartenset.
"Was ich aber wirklich nicht bei mir habe - und was sich leider auch nicht so leicht beschaffen lässt - ist Geld." Selbst wenn Dorian welches dabei gehabt hätte, so war er doch sicherlich nicht so lebensmüde, es im Glücksspiel gegen MacAdams zu setzen.
Nach oben Nach unten
Trey MacAdams

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   26.05.11 20:41

Trey beobachtete gerade zu entzückt, wie der junge Slytherin ein Kartendeck zum Vorschein zauberte. Wieso kam er nie auf solche Ideen? Die Frage konnte er sich eigentlich selbst beantworten, denn in Zauberkunst war er wirklich nicht sehr begabt gewesen. Gar nicht, um genau zu sein. Es war für ihn immernoch ein Wunder, wie er seinen ZAG bekommen hatte. Aber was zählte war, dass er den Abschluss geschaft hatte. Und er konnte gut genug zaubern, um im Leben klar zu kommen.

"Beeindruckend. Du bist ein Genie! Könnte ich für so was Punkte vergeben, würde Slytherin sofort 20 Punkte kriegen!", lobte er seinen Schüler und strahlte ihn gerade zu an, bevor er die Karten in die Hand nahm und einige durch seine Finger tanzen ließ. Gute Karten auch noch. Er musste versuchen, dass auch auf die Reihe zu bekommen. Dann würde die olle Wahlstrom aber Augen machen!
Als Everett wieder sprach, machte er eine wegwerfende Handbewegung. "Hauptsache ist wir haben eine Beschäftigung", meinte er mit einem Grinsen, als er begann die Karten zu mischen. Außerdem hätte er ein kleines bisschen schlechtes Gewissen gehabt einen Schüler, der ihm gerade praktisch vor dem Langeweile-Tod gerettet hatte, sein Geld abzuzpcken, obwohl das meißtens den Spaßfaktor anhob.

"Welches Spiel kannst du denn?", fragte Trey neugierig. Er selbst hatte inzwischen so gut wie jedes Kartenspiel von dem er jemals gehört hatte gemeistert, aber er konnte sich vorstellen, dass der junge Slytherin etwas Besseres mit seiner Zeit zu tun haben könnte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen   

Nach oben Nach unten
 
Die Vollterkammer der Langeweile - oder Nachsitzen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sie will zurück zum Ex oder auch nicht?!
» Herz oder Verstand, worauf sollte man hören ?
» warmhalten, interesse oder was geht hier ab?!?
» SMS schreiben ja oder nein???
» Sprachlos oder nicht. Ihr kennt mich trotzdem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Out Off :: Archiv-
Gehe zu: