StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Übernachtungsparty im Raum der Wünsche

Nach unten 
AutorNachricht
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 18:31

]
Ereignis:
Eine Party im Raum der Wünsche.

Uhrzeit:
Ab 20 Uhr

Schreibrecht:
Nur für alle Gryffindors

Alex hatte geplant mit Rosi zusammen eine Übernachtunsgsparty zu veranstallten, aber da sie keinen Ort zum Veranstallten hatte, fanden sie den Raum der Wünsche für geeignet. Der Raum hatte sich in einen sehr schönen Raum verwandelt in der Matratzen,Schlafsäcke und alles mögliche drin war. Alex huschte schon durch den Raum in ihrem Schlafanzug umher. Bis jetzt war noch keiner da, weshalb sie noch machen konnte was sie wollte. Sie drehte das Radio auf und hörte Linkin Park. Sie hüpfte durch den Raum und fing an zu Tanzen. Ja es musste zwar ziemlich verrückt aussehen, aber daran wollte sie nichts ändern. Sie schnappte sich die Wasserflasche und fing an mitzusingen. "I've become so numb..", sang sie und sprang immer noch wie ein wildes Huhn durchs Zimmer.
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 19:41

Belustigt schaute Rose ihrer besten Freundin zu, wie diese durch den Raum der Wünsche sprang. Sie hatte ebenfalls einen Schlafanzug an, der nicht minder verrückt aussah, wie der von Alex. Sie hatten schon einige fragende Blicke dafür kassiert, weil die meisten Zauberer Superman und das Krümmelmonster aus der Sesamstraße nicht kannten. Aber da Alex Muggelstämmig war, wie Rose' Mutter, die Rose so oft es ging mit Muggel Dingen in Berührung brachte, kannten sie sich da mehr aus. Wie lange wird es wohl dauern, bis sie gegen irgendwas gegen rennt?, fragte sie sich grinsend.
"Pass auf, sonst rennst du gleich wo gegen.", sprach sie dann ihre Gedanken aus und stand auf, ging auf Alex zu und nahm ihr in einem ruhigen Moment die Wasserflasche aus der Hand. Sie hatte durst und so schraubte sie den Deckel ab und trank.
Schließlich gab sie sie ihrer Freundin wieder und schüttelte den Kopf. Sie wusste nicht, ob sie jetzt mittanzen sollte, oder nicht. Sie blieb einfach stehen und betrachtete ihre Freundin weiterhin, wie sie durch den Raum sprang. Doch sie konnte sich das Mitsingen nicht verkneifen und so sang sie die Strophen ebenfalls mit und zappelte ein wenig auf der Stelle herum.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 19:55

Alex, die noch nicht bemerkt hatte das Rose da war, sprang immer noch singend und tanzend durch den Raum. Als ihr jemand das Wasser aus der Hand nahm sah sie Rose. Sie sang das Lied noch zu Ende und lies sich am Schluss auf die Knie fallen. Da sie wieder die Flasche hatte, öffnete sie die und trank einen Schluck. Sie schaltete das Radio leiser und lächelte Rose an, obwohl ihr lächeln eher ein grinsen war. "Hey", sagte sie und strich ihre Haare nach hinten, aber da ihre Haare etwas wiederwillig waren fielen sie wieder nach vorne. Sie waren ziemlich zerstrubbelt. Erst jetzt viel ihr Roses Schlafanzg auf. "Da ist ja wieder das Krümelmonster", sagte sie und lachte kurz. Erst jetzt viel ihr ein das Rose sie vorhin angesprochen hatte, aber darauf zu antworten war jetzt eh zu spät.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 20:10

Als Felix den Raum betrat und die beiden Mädels in ihren Schlafanzügen ansah lachte er. Die beiden sahen wirklich amüsant aus. "Hey Mädels", machte er auf sich aufmerksam: "alles klar?"
Der junge Mann trug eine graue Jogginghose und ein T-Shirt und sah somit zwar lässig aus, aber trug keine Schlafklamotten.
Er hatte in der einen Hand eine Flasche Butterbier und in der anderen eine schwarze Tasche mit Klamotten. Gelangweilt warf er die Tasche in die Ecke und stellte das Bier auf einen kleinen Tisch.
"Ihr singt echt klasse", auf sein Gesicht legte sich ein schiefes Grinsen, er hatte sie noch gehört, als er reingekommen war. Sie waren ja auch nicht zu überhören.
"Kommt noch irgendwer?"
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 20:36

Rose schüttelte erneut den Kopf. Alex hatte sie tatsächlich nicht bemerkt! "Du bist echt nicht mehr zu retten.", sagte sie liebevoll und wuschelte ihrer besten Freundin durch die ohnehin schon völlig zerzausten Haare.
"Ja ich bin wieder da", grinste Rose und knurrte sie gespielt an. Allerdings war es nicht sehr überzeugend... es hatte Monster-mäßg klingen sollen, aber es ähnelte mehr dem Schnurren einer Katze.
Da viel ihr ein, das sie ihre kleine dreifarbige Katze schon lang nicht mehr gesehen hatte... Dabei war sie vorhin noch bei ihr gewesen. Suchend guckte sie sich im Ram um und entdeckte sie auf einem kleinen Beistelltisch, wo sie sich putzte. "Da bist du ja!", rief sie und lief zu dem kleinen Tier rüber. Pumkin sah sie neugierig an. Und JA, Rose hatte ihre Katze nach einem Gemüse benannt.
Sanft kraulte sie die junge Katze hinter den Ohren, drehte sich allerdings um, als sie Felix Stimme hörte.
"Heii", begrüßte sie ihren besten Freund, sprang auf ihn zu und schloss ihn kurz zur Begrüßung in die Arme.
"Also bei mir ist alles klar.", bestätigte sie grinsend. "und bei dir?"
Sie wollte wieder zu Alex rübergehen, drehte sich jedoch noch einmal um. "Achja..", begann sie. "Das wir klasse singen, brauchst du uns nicht sagen... Das wussten wir schon."
Verschmitzt grinste sie den Jungen an, warf ihre Haare gespielt arrogant zurück und drehte sich schließlich wieder um, um weiterzu gehen.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 20:46

Alex sah sie schmollte als Rose ihr durch die Haare wuschelte. Doch dann grinste sie. "Du bist so fies, ach und dein knurren klingt wie ein Schnurren Schätzchen", sagte sie und behielt das grinsen auf ihren Lippen. Sie sah zu wie Rose zu ihrer Katze ging. Nach ein paar Minuten ging Rose zu Felix und umarmte ihn. Alex sah zu und lächelte dann. "Hallo Checker", begrüßte sie Felix mit einer Umarmung. "Klar ist alles klar, und bei dir?" Sie ging wieder eun Stück zurück und auf seinen nächsten Kommentar brauchte sie nichts zu antworten, denn das Tat Rose schon. "Da hörst du es", sagte sie und setzte sich auf eine Matratze. "Ich habe keine Ahnung, Wer noch auftauchen wird", sagte sie und grinste.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 20:54

"Naja", begann Felix und grinste breit: "wenn nur wir drei da sind ... Ich denke daran könnte ich mich gewöhnen!" Er zwinkerte seinen beiden Freundinnen zu. Sie waren allesamt irgendwie ein wenig bescheuert.
"So ... meine Mädels", wieder ein breites selbstbewusstes Grinsen: "Ich würde sagen - Party!"
Er pflanzte sich auf einen Sessel, legte die Beine auf den Tisch und nahm sein Butterbier in die Hand.
Sein Blick ging zu Alex mit den verstrubbelten Haaren und dann zu Rose, die ihren Katzenfimmel auslebte.
Jaja ... seine Mädels, die waren schon eine Sache für sich. Sie waren hübsch, lustig und einfach die besten Freundinnen, die man haben konnte, dessen war Felix überzeugt.
Sie waren wirklich kleine Wirbelwinde und kurz genoss er, seine Autorität als einziger Junge und Ältester, dann aber ließ er wieder sein breites Grinsen auf seine Lippen übergreifen.
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 21:08

Als Alex Felix mit 'Checker' betitelte, guckte Rose sie mit hochgezogener Augenbraue an. "Warum nennst du ihn so?", fragte sie irritiert und erlag schließlich einem Lachanfall. Diese Bezeichnung wollte in Verbindung mit ihrem besten Freund einfach nicht in ihren Kopf.
Als sie sich wieder beruhigt hatte, pflanzte sie sich zwischen ihren zwei besten Freunden auf eine Matraze. Strafend guckte sie Felix an. "Sei nicht so arrogant.", wies sie ihn zurecht. "Aber gegen party hab ich wirklich nichts."
Sie schielte auf die Butterbierflasche in der Hand ihres besten Freundes. Da sprang auch schon ihre kleine Glückskatze auf ihren Schoss und rollte sich schnurrend darauf zusammen. "Hallo Pumpkin", sagte sie lachend und fing erneut an, sie zu kraulen.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 21:18

Alex grinste Rose an, sie wusste warum sie ihm den Titel gab, aber das war ja auch eigentlich egal. Sie sah die beiden als sie Butterbier tranken. "Wenn wir schon Party machen dann richtig", sagte sie und stand auf. Sie machte das Radio lauter, wo gerade Green Day mit American Idiot lief. Dann zauberte sie Feuerwhisky herbei. "Für später", sagte sie und zwinkerte den beiden zu, "Wenn ihr nichts gegen ein bisschen Spaß habt." Sie nahm auch etwas Butterbier un kippte es runter bevor sie zu der Musik tantze. Ja sie war eindeutig die verrückteste, aber sie war sechszehn sie durfte das. "Wie wärs wenn wir Wahl, Wahrheit oder Pflicht spielen oder Strippocker?", bei dem zweiten Vorschlag lachte sie und sah die beiden mit einem grinsen an besonders Felix, da es für ihn mehr zusehen gab, als für die beiden Mädchen. Sie setzte sich wieder nebne Rose hin und machte ihre Haare wieder ordentlich. "Ich finde es toll mit euch beiden", sagte sie und sie merkte das sie überdreht war, also fing sie an runter zu kommen in dem sie tief durch atmete. "Also was machen wir?", fragte sie nun ohne bescheuerte Vorschläge.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 21:26

"Also ich hätte nichts gegen Strippoker oder Wahl, Wahrheit oder Pflicht", gab Felix grinsend zurück. Ja, es wäre schon was. Zwei Mädchen und ein Junge ...
"Aber", begann er noch breiter grinsend: "ihr seid doch viel zu jung für solche Spiele oder für den Whiskey!" Dann fügte er noch etwas ernster hinzu: "Außerdem ... Ach was soll's! Ich betrinke mich sowieso mittlerweile beinahe jeden Tag! Daran habt ihr Mitschuld!" Felix legte je einen seiner Arme um eines seiner Mädels. "Hachja, so lässt's sich leben! Daran könnte ich mich wirklich gewöhnen! Wobei ihr ja für meinen Geschmack etwas zu viel anhabt, aber", Felix machte eine bedeutende Pause: "das lässt sich ja leichter Dings ändern. Also welches Spiel jetzt?!"
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 21:49

Rose boxte ihrem besten Freund in die Seite. "Warum sind ältere Jungs nur immer so von sich selbst überzeugt?!", fragte sie gespielt verzweifelt, befreite sich jedoch nicht aus seiner 'Umarmung'
Leicht irriterit guckte sie ihn an. 'Wie bittee?!', fragte ihr Blick deutlich, fing aber schließlich an zu lachen. "Ja klar. Sonst noch Wünsche?", fragte sie dann und guckte Alex an.
"Was hast du da nur angerichtet? Aber ich wäre eher für Wahl Wahrheit oder Pflicht", sagte Rose dann und guckte von Alex zu Felix und wieder zurück.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   09.05.11 21:56

Alex sah Felix erst verwirrt an, aber dann lachte sie. Sie wusste nicht wirklich was sie dazu sagen sollte. Rose hatte ihr schon die Wörter aus dem Mund genommen. Typisch Ältere. "So alt bist du nun auch wieder nicht", sagte sie und dachte daran das es nur ein Jahr war, "Wenn du jetzt 4 Jahre Älter wärst, würde ich sagen okay, aber so." Sie schüttelte den Kopf und grinst ihn an. "Okay! Lasst uns Wahl, Wahrheit oder Pflicht spielen", sagte sie und grinste. "Also fangen wir gleich mit dem'Alten' da an", sagte sie und sah zu Felix, "Wahl, Wahrheit oder Pflicht?" Sie stellte das Radio wieder ein bisschen leiser, damit sie nicht schreien mussten. Hmm soll ich heute Mal fies sein oder nett? dachte sie sich. Sie entschied sich am Anfang nett zu sein und später fiesere Sachen zu fordern.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   10.05.11 14:47


"Ja, Gott sei Dank bin ich noch nicht sooo alt!" rechtfertigte er sich und zuckte mit den Schultern: "Dennoch ist das älter als ihr beide, also admit it!"
"Ähm", begann Felix und schaute sie prüfend an.
Wahrheit wäre ... ein wenig sehr Looser, Wahl ... noch ziemlich human und Pflicht? Wahrscheinlich würde sie am Anfang noch ziemlich locker und nett sein.
"Ich nehme Wahl", entschied er sich schließlich und grinste Alex an. Ja, Wahl war noch das Sicherste, da konnte nicht so viel passieren! Auch, wenn der junge Mann wusste, dass seine Freundinnen durchaus zu einigem fähig waren ... Ja, sie alle hatten schon so einiges verrücktes miteinander durchlebt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Übernachtungsparty im Raum der Wünsche   

Nach oben Nach unten
 
Übernachtungsparty im Raum der Wünsche
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Keine B-day Glückwünsche trotz 2 Mon. Kontaktsperre
» Raum O3 - Musikraum der AG
» Lebenskrise, gefährliche Abhängigkeit und ein krasses Ende
» Mein Mann hat sich von mir getrennt
» Miriam alles Gute zum Geburtstag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Out Off :: Archiv-
Gehe zu: