StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Am schwarzen See

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   06.06.11 19:20

Aaron&Dorian&Lola (:

Jace. Aaron ballte die Hände unbewusst zu Fäusten. Doch die Worte seiner Freunde beruhigten ihn etwas - Jace war es wirklich einfach nicht wert. "Dem würde ein Schlag in die Fresse mal gut tun", zischte der Slytherin zwischen den Zähnen hervor, als Lola dann meinte, dass sie bestimmt mit der Gryffindor klar kommen würden verdrehte er die Augen. "Leute ... keine Verkupplungsaktionen dieses Jahr, in Ordnung?" stellte er klar. Der junge Mann hatte wirklich keinen Boch solch eine Aktion, zwar war er selbst ziemlich gut darin, dennoch hasste er es wenn man sich in sein Privatleben einmischte, das tat schon seine über alles geliebte Familie genug ... und das brauchte er dann nicht auch noch von seinen Freunden. Daran hatte er noch gar nicht gedacht: Was wenn Alex bereits eine Verabredung hatte? Immerhin gab es genug Gryffindor-Jungs die in Frage kamen, die wahrscheinlich besser gepasst hätten. Was würde er dann machen? "Also als wir am Steinkreis waren, hatte sie noch keine, was allerdings weder heißt, dass sie jetzt immer noch keine hat noch, dass ich sie fragen werde", erklärte er und begann sich, nachdem er sich gerade von dem Namen 'Jace' erholt hatte, sich wieder anzuspannen. Er fühlte sich irgendwie idiotisch, jetzt war eh zu spät.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   07.06.11 18:59

Dorian Everett | Lola Montez | Aaron Tudor

"Jepp, das werden wir sicherlich", stimmte Dorian Lola ebenfalls grinsend zu, als sie meinte, sie kämen außerdem gut mit der Gryffindor klar. Es war ja nur für einen Abend - jener würde den Dunkelhaarigen schon nicht umbringen und so lange es Aaron glücklich machte, war Dorian auch durchaus dazu bereit, einiges über sich ergehen zu lassen.
Wobei der Slytherin fand, dass die Kleine wirklich eine gute Partie war und wohl zu den etwas angenehmeren Genossen der Gryffindors zählte.

"Überraschung", beantwortete Dorian schelmisch grinsend Lolas Frage, wie sie denn auf der Party morgen aussehen würden. Wohl würde sich Dorian dabei selbst überraschen lassen - denn er hatte bislang immer noch nicht eine so wirkliche Ahnung.

Dorian lachte leise, als sich sein Kumpel darüber beschwerte, dass sie ihn verkuppeln wollten.
"Du weißt, dass ich weiß, dass du Verkupplungsaktionen nicht magst. Und ich weiß, dass du weißt, dass ich alles andere als ein Naturtalent bin, was das unauffällige Verkuppeln angeht... etwas, das ich ehrlich gesagt auch nicht sehr bedaure." Dorian zuckte grinsend mit den Schultern.
"Aber der Job eines jeden guten Freundes ist es, seinem besten Kumpel hin und wieder eine gesunde Dosis Neckerei zu verpassen." Dorians Grinsen vertiefte sich bei jenen Worten.
Als der Dunkelhaarige erneut bemerkte, wie sich sein bester Freund etwas anspannte, fügte er zuversichtlich hinzu: "Und ich denke nicht, dass sie bereits jemanden hat. So schnell geht sowas in der Regel nun auch wieder nicht."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   07.06.11 21:43

Lola&Aaron&Dorian

Lola sah zu ihren Freunden und schmunzelte, aber sie sah zu Seite so das Aaron das nicht sah. Er stellte sich auch so an. Nun sah sie zu Dorian und als er meinte das es eine Überraschung war, sah sie betrübt drein. "Also dann lass mich wohl oder übel überraschen", sagte sie und strich mit der Hand durchs Gras. Sie sah zu Aaron und dann zu Dorian."Also wenn das so ist, dann musst du wohl alleine dahin gehen, wenn du sie nicht fragst", bemerkte sie nur, "Oder du gehst mit irgendeiner bescheuerten Zicke dahin oder mit einer die dir nicht gefällt vom Aussehen her." Ja sie hatte kein Problem damit ihre Meinung zu sagen, denn sie war eh die jüngste und hatte den beiden gegenüber öfters eine große Klappe, da sie auch das einzige Mädchen war. Warum sollten wir ihn verkuppeln? Ich meine es bringt doch eh nichts... aber süß wären die beiden schon dachte Lola und schmuzelte kurz während sie sich die beiden Vorstellte. Ist doch irgendwie süß, denn sie wirkt nicht wirklich wie eine normale Gryffindor Nun sah sie zu Dorian. Er hatte Recht das man nicht so schnell einne Partner finden konnte.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   07.06.11 22:23

cf: Raum der Wünsche

Postingpartner: Alexis&Paula

Alexis schlenderte zum schwarzen See und hoffte irgendwie doch das Aaron nicht hier war, denn irgendwie wollte sie sich nicht die blöße geben. Als sie näher kamen sah sie Lola, Dorian und Aaron. Sie blieb kurz stehen und wandte sich an Paula. "Da ist er", sagte sie und war doch etwas scheu, denn sie musste noch nie einen Jungen fragen, weil die Jungs sie sonst immer fragten. "Also warum soll ich ihn nochmal fragen?", fragte sie nochmal um sich zu überwinden. Paula müsste eigentlich wissen das Alexis einen tritt in den Hintern brauchte um jemanden nach einem Date zu Fragen außer sie war angetrunken oder hatte wirklich gute Laune und gerade war sie nicht wirklich begeistert und gut drauf.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   08.06.11 15:33

cf: Raum der Wünsche

Postingpartner: Alexis&Paula

"Ja, das sehe ich", antwortete Paula und verdrehte die Augen: "Nun beweg deinen Hinter dahin!" Warum war ihre Freundin noch mal so schüchtern? Achja, sie war gar nicht schüchtern! Niemals! "Seit wann bist du so schüchtern?!" fragte sie ihre beste Freundin und stützte die Hände in die Hüften. Immerhin war Alexis eher die beide von ihnen, die sich sie Jungs klar machte, allerdings wurde sie meistens umworben und brauchte nur 'ja' zu sagen, doch diesmal war es anders und das wusste Paula, aber dennoch ... Alex würde nie im Leben einen Korb bekommen!
"Ähm warte ... lass mich überlegen: Weil er nun einmal heiß ist?" natürlich war sie darauf bedacht, dass sie nicht von den Slytherins gehört wurde, das wäre dann doch etwas peinlich geworden: "Und du mit ihm zum Ball gehen willst, deshalb und weil er super in dein Beuteschema passt, weil er der typische Bad-Boy ist, also Signorina Salvatore, frag! Oder ich muss das tun und glaub mir das willst du nicht!" Sie bemerkte, dass sie Beiden ziemlich bescheuert aussehen mussten, da sie sich n och immer ein wenig hinter einem Baum versteckten, damit sie nicht sofort gesehen wurden. Paula ging hinter diesem weg und schupste ihre beste Freundin vor.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   08.06.11 17:45

Lola&Aaron&Dorian

"Nur weil ich sie nicht frage, heißt das ja noch lange nicht, dass ich da alleine hin gehen muss", war Aarons knappe Feststellung und damit war das Thema zwischen ihnen beendet, wenn auch nicht in seinem Kopf, denn dort dachte er in der Tat noch über sie nach. Aber Jace mir ihr eine auszuwischen, war zwar ihr gegenüber irgendwie gemein, aber es würde Genugtun schaffen. Eigentlich hatte der Slytherin seit dem Vorfall damals einen Grund gesucht sich mit dem Anderen zu schlagen oder ihn zu vorzuführen, denn mit der Ex von jemandem zu schlafen, war zwar scheiße, aber kein konkreter Grund, vor allen Dingen, weil Aaron das Gefühl hatte, dass er es als aller Letzter erfahren hatte. Und somit wäre er beinahe versucht Alex nur zu fragen, damit er sich mit Jace streiten konnte. Noch während er darüber nachdachte, hörte der junge Mann Stimmen in der Nähe, stützte sich auf die Seite mit seinem Arm ab und sah sich um - war er paranoid geworden, was durchaus nicht auszuschließen war, oder waren da wirklich Leute? Als er die beiden Mädchen sah, war doch etwas verdutzt - was machten denn die da? Und anscheinend schienen sie auch noch leise miteinander zu tuscheln, wobei die Dunkelhaarige einen beinahe freundlich genervten Gesichtsausdruck hatte und Alex ... sie schien wie immer, zumindest in Aarons Augen.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   08.06.11 20:29

Lola&Aaron&Dorian <- Alexis&Paula

"Ich bin nicht schüchtern, ich frag mich nur warum ICH ihn fragen muss", meinte sie und grinste dann es war echt zu albern. "Okay habs verstanden ich gehe da jetzt hin und sage irgendwas, was mir einfällt", meinte sie und ging schon selber den Weg entlang. Sie sah sie an und meinte dann noch nur: "Aber wenn er ja sagt dann heißt das das wir nicht zusammen feiern", bemerkte sie nur nebenbei und kam dann bei den dreie an. Sie musterte die drei kurz und lächelte dann leicht. "Hey Lola und Hey Dorian", begrüßte sie die beiden mit einem netten Lächeln und dann sah sie zu Aaron. "Hey Aaron", meinte sie dann. Sie sah nochml kurz zu Paula und dann setzte sie ein Lächeln aus. "So ich weiß das wir heute das Thema hatten und wir uns beide einig waren, aber ich frage trotzdem. Würdest du mir die Ehre erweisen und mich auf diese Party begleiten? Ich werde auch nur reden wenn du mich fragst, wenn es sein muss", meinte sie und klang normal. Für sie war es nichts besonderes mit Jungs zu reden und sie nach Sachen zu Fragen, aber überhaupt Leute zu Fragen mit dennen sie sich vorher ein bisschen gefetzt hatte, fand sie doof. Es kostete ihr auch sehr viel Überwindung ihren Stolz zu überwinden. Bin mal gespannt was für ein dummer Spruch jetzt kommt, aber wenn er Jace eins auswischen will, dann sollte er ja sagen, weil der würde durchdrehen dachte sie. "Außerdem könnten wir Jace und Jessica es heimzahlen", meinte sie und war nun still und wartete auf die Reaktionen von allen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 20:54

Dorian Everett | Lola Montez | Aaron Tudor | Alexis Salvatore | Paula Fiocco

Dorian beboachtete, wie sich Aarons Gesicht zunehmend verfinsterte, doch gerade in jenem Moment, als der Dunkelhaarige seinen Kumpel ablenken wollte, übernahm etwas anderes dies. Oder vielmehr jemand anderes.
Der Slytherin folgte dem Blick seines besten Freundes und entdeckte Paula und die Kleine aus Gryffindor - selbstverständlich tuschelnd.

Dorian grinste breit bei dieser Entdeckung und murmelte an Aaron gewandt: "Schnapp sie dir, Tiger."
Da kamen die beiden Damen auch schon auf die Slytherins zugeschlendert und als Alexis fragte, ob Aaron sie auf die Party begleiten wolle, vertiefte sich Dorians Grinsen. Er gab ein freches Pfeifen von sich und beobachtete gespannt den weiteren Verlauf der Situation.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 21:11

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Lola lies ihren Freund ausreden und als sie was sagen wollte, bemerkte sie die dunkelhaarige von vorhin und Alexis. Sie grinste und sah dann zu Aaron und dann zu Dorian. Dorian grinste genauso wie sie, doch als die beidne hier auftauchten sah sie die beiden mit einem Lächeln an. Als Alexis Aaron nach einem 'Date' fragte war sie froh. Jetzt hatte er doch eine Chance ja zu sagen. Und als sie meinte das sie Jace und jessica eines reinwürgen können, grinste sie wieder. Sie wusste zwar nicht ob es nur deswegen war, aber es war ein gutes Argument. Ich hoffe das er sie nicht fies ablitzen lässt, obwohl das genauso lustig ist dachte sie und sah der Situation voller vorfreude zu. Sie fand beide enden lustig. Sie war eben eine Slytherin.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 21:41

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Aaron starrte ein wenig verblüfft drein, fing sich aber dann doch sehr schnell. Sein Blick wurde ein wenig spöttisch und er zog eine Augenbraue sarkastisch hoch. Am Liebsten hätte er Dorian und auch Lola, aber vor Allem Dorian getreten, umgebracht, doch das ging in dieser Situation nicht, also musste es ein böser Blick tun. Dann wand er sich wieder zu Alexis und Paula, kurz sah er zu der Dunkelhaarigen, dann wieder zu der Rothaarigen. "Naja", begann er und machte eine Pause: "Du meinst also, du müsstest gegen unseres mehr oder weniger stilles Einverständnis mit der Party verstoßen? Dir ist dann aber schon bewusst, dass ich bestimmt nicht mit euch im Gryffindor-Gemeinschaftsraum feiern werde." Natürlich war er erst einmal abweisend und gemein, aber wieso sollte er es ihr auch so leicht machen? Der Slytherin erhob schließlich etwas freundlicher die Stimme und lächelte sogar leicht freundlich: "Ich hab schon seit längerem einen Grund Gesucht dem in die Fresse zu schlagen", seine Stimme hatte einen bösen und bitteren Unterton, denn er war sich genauso wie alle anderen im Klaren, dass Jace auf jeden Fall ärger mit Aaron und Alexis suchen würde. "Also - das war ein 'ja'."
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 22:26

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Alexis hörte ihm aufmerksam zu und bei seiner ersten Reaktion dachte sie sich schon Super.... "Ich habe kein Problem damit wenn wir im Slytheringemeinschaftsraum feiern", meinte sie, da sie wusste das Jace daa sein würde. Dann lauschte sie weiter und sie grinste. Sie fand die Vorstellung das er Jace ein rein haute toll. "Gut", meinte sie nur und dann wollte sie sich gerade wieder abwenden als ihr was einfiel. "Ehmm wann soll ich dann morgen da sein?", fragte sie und schenkte ihm ein leichtes Lächeln. Das Dorian und Lola beide gegrinst hatte, hatte sie flüchtig bemerkt. Waren die beiden etwa einverstanden? Naja mir soll es egal sein. Sie sah kurz zu Paula und dann wieder zu Aaron auf dessen Antwort sie wartete damit sie wieder gehen konnte, denn sie wollte die drei nicht stören, dass würde sie ja morgen genauso gut hinkriegen.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 22:37

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Paula musste die ganze Zeit grinsen und kämpfte gegen ein Teenager-Gekreische an, als Aaron ja sagte. Sie hatte sich im Hintergrund gehalten, da es nicht um sie ging und sie durchaus auch nicht im Mittelpunkt stehen wollte. Ihr Blick wanderte immer von Alex zu Aaron - kurz über Dorian und Lola - und wieder zu den beiden Hauptakteuren. Als Alexis dann endlich auch etwas gesagt hatte, wand sich Paula bereits zum Gehen, sah sich dann aber noch einmal zu den Slytherins um, da es ihre beste Freundin auch tat. Ja, Alex und Paula würden nicht zusammen feiern, aber das war klar. Paula war immerhin auch mit Jackleen und Nuri verabredet, das hieß ja sowieso,d ass sie im Hufflepuffgemeinschaftsraum bleiben würde während Alex bei den Gryffindors oder nun bei den Slytherins war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   09.06.11 23:00

Dorian Everett | Lola Montez | Aaron Tudor | Alexis Salvatore | Paula Fiocco

"Guck nicht so böse, das steht dir nicht - außerdem hast du jeden Grund zur Freude", flüsterte Dorian Aaron zu, als er sich dessen Du-bist-gleich-tot-Blick einfing - wohl für die Worte, die der Dunkelhaarige zuvor geäußert hatte.
Doch dies veranlasste den Slytherin zu einem nur noch anzüglicherem Grinsen, das durch Aarons Zusage und der Vorfreude, die sowohl seinem Kumpel als auch der Kleinen ins Gesicht geschrieben stand, bestärkt wurde.

Als die Gryffindor fragte, wann sie da sein solle, erwiderte Dorian lachend: "Nicht zu spät, sonst sterbe ich noch an der Ungeduld von jemandem hier." Kaum hatte der Dunkelhaarige zu Ende gesprochen, brachte er sich immer noch lachend in Sicherheit, indem er ein paar Meter von Aaron wegrückte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   10.06.11 0:09

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Lola sah der Situation zu und lächelte leicht. Er hatte 'Ja' gesagt und sie meinte auch sie würde auch mit den Slytherins im Gemeinschaftsraum feiern. Lola grinste nun und sah dann zu Dorian, der schien auch froh zu sein, zu mindestens etwas. Sie wartete nur darauf das die beiden weg waren damit sie was sagen konnte, denn mit den beiden wollte sie nicht reden. Auch wenn sie sich vorher für Alexis eingesetzt hatte, war sie immer noch ein bisschen skeptisch gegenüber Gryffindors und Hufflepuffs erst Recht. Aber da sie heute sowieso schon genug Spaß hatte, konnte sie nicht einmal einen dummen Spruch raus hauen wie 'Brauchst du immer eine Begleitung um nach ein 'Date' zu Fragen?' Sie fand es schon ziemlich komisch das so eine selbstbewusste Frau ihre beste Freundin mitnehmen musste. Naja war ja nicht Lolas Problem. „Jace wird vor Wut in die Luft gehen“, meinte sie an Dorian gewandt. Die anderen waren ja erstmals in ihr Gespräch verwickelt und sie hatte doch keine Lust still zu sein.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   15.06.11 19:39

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor & Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Wieso war Aaron noch mal gleich mit Lola und Dorian befreundet? Achja: Weil sie totale Idioten waren. Mit einem Ich-bringe-dich-um-sobald-die-Beiden-weg-sind-Lächeln drehte er sich zu Dorian um und überhörte einfach den Kommentar augenscheinlich. "Keine Ahnung, komm, wenn du meinst du müsstest kommen, schlag was vor", wand er sich nun etwas sachlicher und mit arrogant hochgezogenen Augenbrauen zu der Gryffindor um, denn seine Vorfreude wollte er nicht gerade als Schild vor sich stellen, immerhin schien es noch immer offensichtlich genug zu sein, was ihn ärgerte und das Gesicht des Slytherins verdüsterte. Seine beiden besten Freunde waren nun wirklich keine Hilfe. Eher im Gegenteil, sobald Alexis und die Andere verschwunden waren, würde Dorian das büßen, das schwor sich Aaron. Beinahe war er froh darüber, dass Lola mit Dorian über Jaces zukünftigen Gemütszustand zu sprechen, somit war das Thema pseudo-verknallter Aaron erst einmal abgehandelt.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   15.06.11 21:06

Dorian Everett & Lola Montez & Aaron Tudor -> Alexis Salvatore & Paula Fiocco

Alexis sah Aarons Freunde kurz an. Bei Dorians Kommentar grinste sie kurz. Dann sah sie zu Lola, die etwas über Jace bemerkte. Lächelnd wandte sie sich wieder an Aaron. "Also gut", meinte sie und überlegte kurz. "Ich bin dann um 21 Uhr da", sagte sie und lächelte kurz zu den anderen und wandte sich dann ab. Sie ging mit Paula noch ein bisschen weiter weg und ging Richtung Steinkreis mit ihr. Sie hatte Lust zu der Stelle zu gehen, wo sie heute morgen war.
Als sie ein bisschen weiterweg waren, sah sie zu Paula und lächelte. "Gut dann hätten wir das ja geklärt", sagte sie und ging weiter,"Aber leider feiern wir nicht zusammen." Als sie diese Worte aussprach, klang sie ei bisschen deprimiert. Aber wirklich war sie es nicht so, im Gegenteil sie warerleichtert.

tbc: Steinkreis


Zuletzt von Alexis Salvatore am 16.06.11 21:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   16.06.11 14:18

Alexis Salvatore & Paula Fiocco

"Ja, geklärt isses schon", antwortete Paula: "Nur eines nicht: Was war das denn grad für eine Aktion? Also ... wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen ihr beide freut euch etwas zu sehr darauf als nur um Jace eine reinzuwürgen!" Sie kannte ihre Freundin, für sie war diese ein offenes Buch, aus dem man nur noch lesen musste. "Schade", war die Reaktion der Halbitalienerin auf den nächsten Kommentar ihrer besten Freundin, in der Tat wirkte sie ebenfalls ein wenig traurig, auch wenn es eigentlich klar gewesen war: "Aber dafür hast du Mr. Perfect, der sich für Slytherin-Verhältnisse doch recht nett und erwartungsvoll verhalten hat, oder meinst du nicht?" Sie piekte Alex mit dem Ellenbogen in die Seite und passte ihre Schritte Alexis an, sodass die beiden jetzt zusammen kichernd in Richtung Steinkreis verschwanden.

tbc: Steinkreis
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   16.06.11 15:10

[Nach dem Zeitsprung]

Rose saß am Ufer des Großen Sees. Sie hatte sich ein Buch geschnappt und lehnte jetzt an einer knorrigen Eiche, deren lange Zweige ins Wasser ragten.
Es war hübsch, so ein Blätterdach über sich zu haben und rose mussterte ihre Umgebung länchelnd. Es entspannte sie ungemein hier zu sein und liebte den See von allen in Hogwarts wahrscheinlich am meisten. Sogar noch mehr als das Quidditch-Feld!
Sie machte es sich bequemer im Gras, das an dieser Stelle ein wenig höher war, als an anderen Stellen und klappte das Buch an der Stelle auf, an der sie vor ein paar Minuten aufgehört hatte zu lesen, um die Umgebung ein wenig zu genießen.
Fröhlich summte sie leise eine nicht definierbare Melodie vor sich hin, während Plumpkin, ihre kleine Glückskatze, seelig Schnurrend neben ihr lag und Rose immer wieder ihre Finger durch das seidige Fell gleiten ließ.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 16:05

[Einstiegspost]

Rose Weasley <- Molly Weasley

Als Molly durch die Eingangstür ins Freie trat, Kater Muffin unterm Arm, bließ ihr der Wind die Locken aus dem Gesicht. Die frische Luft tat allerdings gut und die Schülerin schloss einen Moment die Augen um den Geruch von Gras und Blättern zu genießen. Als Molly in die nähe des Schwarzen Sees kam, fing Muffin an in ihrem Arm zu zappeln und zu mautzen. Als die Gryffindor nach der Quelle ihres Kater's Aufregung suchte entdeckte sie jemanden, der gegen einen der Bäume in der Nähe des Ufers lehnte. Da Molly das Mädchen, denn durch die langen Haare der Person wusste sie, dass es ein Mädchen war, nur von hinten sah erkannte sie sie zuerst nicht. Als sie dann jedoch Plumpkin, die Katze ihrer Cousine sah, wusste sie, dass es Rose sein musste und warum Muffin unbedingt zu dem Baum wollte.
"Psch!" sagte sie leise zu Muffin und legte einen Finger an den Mund. Wie sie Rose kannte, las diese allerdings wiedermal in einem Buch und würde ihre Cousine selbst nicht kommen hören, wenn diese ein Orchester im Schlepptau hätte. Als Molly nur noch ein paar Schritte von Rose entfernt war, zog sie ihren Zauberstab aus der Gesäßtasche ihrer Jeans und flüsterte "Accio Buch!".
Prompt kam ihr ein dicker Schmöker entgegen geflogen und sie musste Muffin fast fallen lassen um es aufzufangen anstatt es ins Gesicht geschlagen zu bekommen.
"Gut, das üben wir nochmal!" sagte sie zu sich selbst und schaute sich dann das Buch an.
"Sieht ja interessant aus!" sagte sie mit einem breiten Grinsen und trat vor Rose.
"Na Cousinchen?! Wie geht's uns denn heute?" fragte sie vergnügt und ließ sich neben Rose auf den Boden fallen, sodass der arme Muffin nun auch endlich zu seinem Spielgefährten Plumpkin laufen konnte.
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 17:15

Rose Weasley <-- Molly Weasley

Erschrocken zuckte Rose zusammen, als ihr plötzlich das Buch aus der Hand flog. Seid wann verselbstständigten sich Gegenstände? Okay sie hatte schon öfter davon gehört... Aber warum ihr Buch? Als sie zusammen gezuckt war, war Plumpkin aufgesprungen und zur Seite gesprungen. Sie folgte der Kleinen mit den Augen und erblickte Molly, ihre Cousine.
Lachend schüttelte sie den Kopf. "Du warst das!", rief sie. Dann musste sie noch mehr lachen, denn ihre Katze versuchte verzweifelt an Molly hochzuklettern, um zu Muffin zu gelangen, den Molly sich praktisch unter den Arm geklemmt hatte.
Das war wirklich ein zu komisches Bild. "Komm.", sagte sie und klopfte neben sich ins Gras. "Setz dich. ...Achja und gib mir mein Buch wieder", schob sie dann noch lachend hinter dem 'Setz dich' hinterher.
Während sie darauf wartete, das Molly ihrer Bitte nachkam, setzte sie sich wieder aufrecht hin und hielt das Gesicht den Sonnenstrahlen entgegen, die vereinzelt durch das Blätterdach schienen. Ja, dieser Platz war wirklich der allerschönste in ganz Hogwarts.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 19:45

Molly hatte es sich bereits neben Rose gemütlich gemacht als diese sie aufforderte sich zu setzen.
"Ach, du willst das hier?!" meinte sie mit einem Grinsen und hielt das Buch neckend so weit von ihrer Cousine entfernt, wie sie konnte.
"Ehrlich Rose, du solltest mal ein bisschen mehr in der wirklichen Welt leben, als immer nur in denen deiner Bücher!" sagte sie mit einem etwas vorwurfsvollen Blick. "Manchmal fühl ich mich von dir richtig vernachlässigt!" fügte sie hinzu und wischte sich eine imaginäre Tränen aus dem rechten Augenwinkel, ihre linke Hand war schließlich immer noch damit beschäftigt den dicken Schmöcker von sich zu strecken, was langsam echt anstrengend wurde.
Nach oben Nach unten
Rose Weasley
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 933

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 21:22

Molly Weasley & Rose Weasley

Herzlich unbegeistert sah Rose ihre Cousine an. "Ja, ich will das da!", rief sie, musste zum Schluss hin jedoch wieder grinsen.
"Werd bloß nicht theatralisch!", ermahnte sie Molly und stürzte sich dann vom einen Moment auf den anderen auf das ältere Mädchen. Die beiden Katzen, die es sich nebeneinander gemütlich gemacht hatten, sprangen maunzend weg während Rose Molly mit Kriegsgebrüll ins Gras drückte. Jedoch nicht fest, sie wollte ihr ja nicht wehtun oder so.
Triumphierend grinsend schnappte sie der Blonden das Buch aus der Hand und setzte sich wieder normal hin, als wäre gar nicht passiert.
Völlig ruhig legte sie das Buch neben sich, jedoch so, das Molly nicht dran kam. "So, und wirst du jetzt brav sein und ruhig neben mir sitzen, Mollyly?", fragte Rose süßlich und grinste ihre Cousine an.
Nach oben Nach unten
http://thenextgeneration.aktiv-forum.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 22:02

Dorian Everett | Lola Montez | Aaron Tudor

„Oh ja, das wird er“, stimmte Dorian Lola zu und grinste breit. Es bedurfte keines Wortes, um auszudrücken, dass jener Anblick dem Dunkelhaarige wohl eine große Freude bereiten würde.

Schließlich bemerkte der Slytherin, wie es allmählich wieder ruhiger um sie herum wurde und sah gerade noch, wie sich die Kleine mit ihrer Freundin wieder einmal tuschelnd vom See entfernte. Ohne das hätte er sie fast als so etwas Ähnliches wie sympathisch empfunden. Aber eben nur fast.
Dass die Rothaarige zudem eine Begleitung benötigte, um Aaron zu fragen, ob er sie auf die Party begleiten würde, belustigte den Dunkelhaarigen gleichermaßen wie es ihn verwirrte. An manchen Punkten war und blieb ihm die weibliche Logik wohl ewig ein Rätsel.

Apropos Frauenversteher. Dorian sah gespielt ängstlich zu Aaron und fragte: „Wie lange bleibt mir noch zu leben, Herr Richter und werde ich dieses Event“, dabei wies er in die Richtung, in die die beiden Mädchen verschwunden waren, „auch noch miterleben?“

Nach einer Weile setzte sich der Dunkelhaarige schließlich auf und meinte in die Runde: „Für Vorschläge, was wir jetzt tun könnten, wäre ich sehr dankbar. Ich für meinen Teil habe heute nämlich schon genug gemütlich rumgelegen.“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   17.06.11 23:21

Molly Weasley & Rose Weasley

Molly entwisch ein spitzer Schrei als Rose sich plötzlich auf sie stürzte. Damit hatte sie nun nicht gerechnet, dass sie von ihrer eigenen Cousine attackiert würde. "ICH ERGEBE MICH! ICH ERGEBE MICH!" brüllte sie nach Luft schnappend, während sie mit Rose rangelte und versuchte sich aus ihrem Griff zu befreien. Die Kleine war stärker als man glauben würde, das musste man ihr lassen!
Als Molly wieder aufrecht saß musste sie sich erstmal ihren Umhang abklopfen und einige Grashalme von dem Stoff hinunterpicken. Mit übertrieben lauten Pustgeräuschen spuckte sie einige Haarsträhnen aus ihrem Mund und kämmte sich dann mit ihren Fingern ihre Locken wieder einigermaßen zurecht.
Sie schaute ihre Cousine gespielt beleidigt an, machte einen Schmollmund und verschränkte die Arme vor der Brust.
"Das muss ich mir erstmal überlegen!" sagte sie trotzig und hob die Nase theatralisch nach oben, wobei sie sich zusammenreissen musste nicht zu grinsen.
Nach oben Nach unten
Felix Cole

avatar

Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   18.06.11 13:30

Molly Weasley & Rose Weasley <- Felix Cole

Felix suchte mal wieder eine seiner Mädels. Das tat er eigentlich immer. Wieso konnten sie nicht einmal da bleiben wo man sie vermutete? Nein, das wäre ja zu einfach gewesen. Der Gryffindor hatte sich schließlich überlegt, dass Rose sich vielleicht mit Buch an einen ihrer Lieblingsplätze zurück gezogen hatte und in der Tat: Sie saß mit einem Buch am schwarzen See, jedoch war sie nicht alleine. Ihre Cousine saß neben ihr und sie schienen wirklich Spaß zu haben. Auch der junge Mann kannte Molly, immerhin waren sie zusammen im Quidditchteam, da kannte man einander. Mit einem Grinsen auf den Lippen näherte er sich den beiden und lehnte sich mit verschränkten Armen an den Baumstamm. "Na ihr Hübschen", begrüßte er sie schließlich und sein Grinsen wurde breiter. Manchmal merkte er dann doch schon, dass er älter war, zwar nur selten, aber manchmal dann eben schon. Dabei war er meistens derjenige, der alle in Schwierigkeiten gebracht hatte, da er eben älter war, doch mittlerweile standen seine Mädels ihm in gar nichts mehr nach. Neben ihm spielten zwei Katzen und er musste leicht grinsen. Manchmal kamen ihm die Mädchen wirklich so vor wie die Katzen, auch wenn er Molly nicht so gut kannte, konnte er sich sie durchaus als eine vorstellen ...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am schwarzen See   

Nach oben Nach unten
 
Am schwarzen See
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Savannen Legenden
» Katzenservice!
» Saphir || Saburou Rukawa
» Wohngebiete
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Magical World :: Hogwarts :: Die Ländereien :: Ausgedehnte Ländereien-
Gehe zu: