StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Am schwarzen See

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   23.05.11 23:04

Lola Montez & Dorian Everett

Lola grinste, als sie sich Dorian als Graf Dracula vorstellte. Dann sah sie zu wie er auf den Fels kletterte. Sie tat es ihm nach und setzte sich neben ihn. Genau wie er lies sie ihre Füße ins Wasser. Natürlich hatte sie vorher ihre Schuhe ausgezogen. Während sie das saßen, sah sie zwei Gestallten bei dem Steinkreis. Den einen konnte sie erkenne, aber das Mädchen kannte sie nicht wirklich. Der Junge Man der dort war, war Aaron. Aaron war ein guter Freund von ihr und der Beste Freund von Dorian so weit sie es wusste.
"Wenn Monsieur Everett seine Karriere aufgibr, werde ich das wohl auch tun müssen", meinte Lola nur und sprach das mit einem sehr französischen Akzent aus. Sie lachte, da es einfach nur zu komisch klang. "Auch wenn ich Franzosen mag, aber das musste sein", meinte sie noch schnell und grinste.
Dir pletscherte mit ihren Füßen im Wasser rum und nahm sich nicht den Spaß Dorian ins Wasser zu schupsen. Sie sah von oben ins Wasser und als Dorian auftauchte, sagte sie lachend: "Und ist der Monsieur überrascht, über die Gemeinheit seiner besten Freundin?" Auch wenn sie gerne Spaß machte auch sie hatte ihre Grenzen, aber bis jetzt war sie noch nicht nahe dran. Außer Dorian wäre sauer auf sie, dann würde sie sich schuldig fühlen, aber warum sollte er was gegen ein bisschen Erfrischung haben?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   24.05.11 19:31

Dorian folgte Lolas Blick und entdeckte seinen besten Kumpel beim Steinkreis mit einem rothaarigen Mädchen. Das penetrante Koboldrot war schwer aus dem Gedächtnis zu bannen, weswegen Dorian glaubte, dem Mädchen bereits einige Male auf den Korridoren begegnet zu sein. Sofern der Dunkelhaarige sich nicht täuschte, war sie aus Gryffindor.
Was in aller Welt hat Aaron nur mit ihr zu tun?, fragte sich Dorian und hob unbewusst eine Augenbraue.

Doch ehe er jene Gedanken vertiefen konnte, fuhr Lola fort. Ihre Worte veranlassten Dorian unwillkürlich zu einem schallenden Lachen. Er schüttelte den Kopf, in der Hoffnung, es so wieder abschütteln zu können - doch es war vergebens.
Als Dorian sich nach einigen Momenten schließlich wieder einigermaßen gefasst hatte und etwas auf Lolas Worte erwidern wollte, spürte er plötzlich von einem Moment auf den anderen eiskaltes Wasser um sich herum.

Dorian brauchte einen kurzen Augenblick, um sich zu orientieren, erkannte dann aber bald, dass er einen kleinen, unfreiwilligen Abstecher in den See gemacht hatte.
Der Junge schwamm unverzüglich dem Lichteinfall entgegen und als er schließlich wieder auftauchte, spie er das Wasser aus, das er beim Eintauchen verschluckt hatte.
Genau in jenem Moment hörte Dorian Lolas Worte, weswegen er grinsend den Kopf schüttelte. Dies wohl aber in erster Linie aus Fassungslosigkeit anstatt als Antwort auf ihre Frage . Nicht, dass es ihn verärgerte, nein. Vielmehr brauchte der Dunkelhaarige noch einen kleinen Augenblick, um das Geschehene zu verarbeiten.
"Hey, in meinem Vertrag stand aber nichts von Weltklassetaucher", erwiderte Dorian schließlich gespielt beleidigt.
"Aber wenn Madame es so möchte..." Damit tauchte er erneut unter. Dorian wartete eine Weile, ehe er nach einiger Zeit wieder auftauchte, Lola am Fuß packte und zu sich ins Wasser zog. Als der Dunkelhaarige abermals auftauchte, lachte er schallend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   24.05.11 20:48

Postingpartner: Dorian Everett & Lola Montez

Lola lachte bei seinem Kommentar. Zum Glück war er nicht beleidigt, aber wieso auch. "Pardon Monsieur, dann müssten wir den Vertrag korrigieren", gab sie einfach zurück. Sie grinste. Als er nochnmal untertaucht warte sie darauf das er endlich wieder auftauchte. Die Zeit wo sie da saß schaute sie nochmal zu dem Steinkreis. Das fremde Mädchen kam ihr nun doch bekannt vor. Es war Alexis Salvatore. Jetzt wusste sie es wieder. Alexis war eine Stufe über sie gewesen und war auch sehr aufgedreht. Doch weiter konnte sie nicht denken, da sie am Fuß gezogen wurde.
Als sie wieder was realisierte, war sie im Wasser. Sie schwamm zur oberfläche und sah dann zu Dorian. Er hatte sie ins Wasser gezogen. Sie schnappte kurz wieder nach Luft und musste dann lachen. "Du!", sagte sie und wollte ihn finster angucken, aber das konnte sie nicht. Sie spritze ihm deshalb Wasser entgegen. Sie traf ihn nicht wirklich, da sie noch am Lachen war. Ja sie hatte gerade eine ihrer Lachattacken, die nur Dorian von ihr kannte. Er war wirklich der einzige, der sie zum Lachen brachte und er war der einzige, der sie verstand. Nachdem sie sich wieder erholt hatte, schwamm sie ein bisschen näher zu Dorian. "So und was jetzt du Weltklassetaucher?", fragte sie ihn und man sah ihr an das sie gute Laune hatte.
Kurz fragte sie sich wie das für andere aussehen würde, aber irgendwo war es ihr dann doch egal, denn was sollte man schon denken. Jeder wusste das die beiden Beste Freunde waren. Sie sah den dunkelhaarigen an und wartete nun auf eine Antwort, da sie nicht wusste was sie sonst sagen sollte und nebenbei rechnete sie mit einer Rache Aktion, weil sie ihn mit dem Wasser im Wasser nassgespritzt hatte.

(Wohow ich schreibe mal mehr :D)
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 15:19

cf: Steinkreis

Postingpartner: Alexis und Aaron

Alexis schlendert den am See entlang. Sie hatte seine aarogante Art einfach überhört. "Keine Ahnung, hätte ja auch sein können, das du nicht so viel mit ihr zu tuen hast", meinte sie nur. Er war schon ein bisschen komisch, aber was sollte sie denn sagen. Sie war eigentlich auch nicht wirklich normal. Sie hing mit allem und jeden ab, machte nur Blödsinn und generell hielt sie sich nie wirklich an die Regeln. Wenn das Normal ist, dann weiß man auch nicht mehr weiter. Sie blieb den Weg über stumm, da sie keine Ahnung hatte was sie sagen sollte.
Sie sah sich um. Paula lag neben einem Jungen auf der Decke und die beidne Slytherins Lola und Dorian waren im Wasser. Sie lächelte. Dann wandte sie sich zu Aaron. "Ich glaube ab hier trennen sich unsere Wege", meinte sie und sah den Slytherin an. Auch wenn sie nichts dagegen hatte mit ihm noch zu reden, sich zu streiten und so weiter, war es schon etwas seltsam für sie anderen die da waren.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 16:15

Postingpartner: Alexis & Paula ( feat. Aaron & Nuri xD)

Gerade hatte Paula den Zauberstab genommen um sich abzutrocknen, da sah sie auch schon ihre beste Freundin auf den Weg zu ihr. "Alex!" rief sie ihr fröhlich zu und winkte, doch dann erkannte sie den Slytherin - wer war das denn? Paula konnte sich zwar an das Gesicht erinnern, aber keineswegs jemals ein Wort mit ihm gesprochen zu haben noch wie er hieß. Was tat Alexis da mit dem ... Typen?!
Die Halbitalienerin, die noch immer nicht entschieden hatte, ob sie ihre normalen Klamotten einfach über den Bikini drüber ziehen sollte, hob die Augenbrauen aber schenkte ihrer besten Freundin dann ein breites Lächeln. "Wo warst du?" plapperte sie dann auch schon los während sie ein paar Schritte auf ihren privaten Spaßvogel zu ging: "Ich hab dich gesucht!" Das stimmte nur halb, eigentlich nur bevor sie Nuri getroffen hatte.
Nach oben Nach unten
Aaron Tudor

avatar

Anzahl der Beiträge : 134

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 16:21

Postingpartner: Alexis & Aaron (feat. Paula & Nuri - Lola & Dorian)

Aaron wollte gerade etwas Bissiges entgegnen, da kam ihm auch schon ein plapperndes Geschöpf entgegen. Der Slytherin hob eine Augenbraue und verschränkte die Arme vor der Brust. Heiß war sie ja da, der Bikini stand der Braunhaarigen mehr als nur gut. Sein Blick musterte sie mit einem leichten Schmunzeln, so war das oft, vom Aussehen her gefielen ihm schon ein paar hier, aber sobald sie den Mund auf machten, waren dem jungen Mann seine Nerven doch zu wichtig, als sie an irgendeine Hufflepuff oder Gryffindor zu verschwenden.
"Ja", antwortete er dann auf Alex Bemerkung: "Gott sei Dank." Wieso redeten manche Mädchen auch so viel und so eine Scheiße mit einander? Aaron nickte den beiden Italienerinnen zu und machte sich auf in Richtung Lola und Dorian. Diese jedoch schienen sich ebenfalls ein wenig ... nicht ihrem Alter entsprechend zu benehmen, doch bei ihnen ging es ihm nicht auf die Nerven. "Morgen Mädels", begrüßte er die beiden und stellte sich mit aufgestützten Händen vor sie an das Ufer.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 16:34

Postingpartner: Alexis und Paula (&Aaron&Nuri)

Alexis sah zu Paula und lächelte dann. "Hey Paula", sagte sie und nahm ihre Beste Freundin in den Arm. "Ich musst mir die Zeit mit Mr Selbstverliebt und Arrogant vertreiben. Zum Glück bist du jetzt da", sagte sie und löste sich aus der Umarmung. Das Aaron weg war, bemerkte sie nur so nebenbei und mit großer Freude. "Du hast mich gesucht?", fragte sie und weißte mti ihren Blick auf Nuri. Sie lachte nur. "Apropos, wer ist denn der Typ da?", fragte sie und musterte den. Er sah nicht soo schlecht aus, aber Alexis fall war er nicht so. Sie sah noch einmal zu unauffällig Aaron. Der Typ war zwischen durch zwar nett, aber auch Scheiße gewesen. Wenn er nicht so launishc gewesen wäre, wäre es nicht ganz so schlimm gewesen. Nun sah sie Paula an und lächelte sie an. Sie war ihre Beste Freundin und sie musste unebdingt mit jemanden reden, da sie vorhin ja noch ziemlich fertig war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 16:42

Postingpartner: Alex&Paula -> Nuri

Nuri sah wie Alexis Salvatore und Aaron Tudor gemeinsam auftauchten -Betonung liegt auf gemeinsam-. Er sah wie Paula aufsprang und zu deren besten Freundin Alexis rannte. Er lächelte leicht, aber nun war der Vormittag mit ihr vorbei. Er packte seine Sachen zusammen, denn ihm viel ein das er sich um Chicago kümmern musste. Er ging angezogen auf die beiden Mädchen zu. "Also ich bin dann jetzt weg, wir sehen uns dann morgen. Ciao ihr beiden", sagte er und verschwand sofort.

tbc: Hufflepuff Gemeinschaftsraum
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 21:06

Postingpartner: Alexis und Paula

"Ciao! Bis morgen Abend dann", rief Paula Nuri hinterher und wand sich wieder an Alex: "Hey, DU fragst mich nach irgendsoeinem Hufflepuff und tauchst selbst mit so einem Slytherin auf? Also da bin ich ja fast neidisch!" Die Halbitalienerin zwinkerte ihrer besten Freundin zu, nahm sie an die Hand und ging mit ihr zu der Picknick-Decke. "Also das war Nuri, das ist ein netter Typ aus meinem Haus und was tust du mit DEM?" fragte sie nun nach und setzte sich mit einem eindeutigen Blick hin. "Ernsthaft hab ich was verpasst? Oder war der mal wieder wirklich so ... Slytherin wie du grad behauptet hast? Ich meine wenn ich sooo aussähe wäre ich auch selbstverliebt und arrogant!" Insgesamt war Paula trotzdem eine der hübschesten aus ihrer Stufe und Hufflepuff, dennoch war sie nicht abgehoben, weshalb sie das auch eher lustig meinte.
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 21:16

Postingpartner: Alexis und Paula

Alexis setzte sich auf die Decke und grinste dann zu Paula rüber. Also ein netter Hufflepuff. "Nuri? Interessant. Und was habt ihr so gemacht?", fragte sie und lächelte. "Also DER heißt Aaron. Er ist naja, nicht ganz soo Slytherin. Ich meine einen Moment lang, haben wir uns verstanden, aber du kennst ja Slytherins. Und was ich mit dem gemacht habe, es war ein Zufall, aber es ist nicht so wichtig. Das schlimmste ist das er mich in einem Schwachen Moment erwischt hat. Ich habe mich wieder über Jace aufgeregt, da er mich immer noch nervt." Sie sah ihre Beste Freundin an und dann legte sie sich auf die Decke. "Apropos ich weiß jetzt wer die Schlampe von damals ist. Jessica, so heißt die, ist die Ex Freundin von Aaron." Sie sah in den Himmel und dann zu Paula.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 21:27

Postingpartner: Alexis und Paula

"Nicht wahr? Hallo? Boah - geht ja gar nicht! Und sie ist also die Ex-Freundin von Mr. Slytherin?" fragte sie dann interessiert nach: "Dann habt ihr ja was gemeinsam!" Doch dann zog die junge Frau die Augenbrauen zusammen: "Aber ernsthaft ... Jace ist so ein Idiot! Der wusste gar nicht, was er an dir hatte. Und hör auf schon wieder mit Slytherins rumzulaufen ... ja Zufall hin oder her! Die Typen sind doch eigentlich alle gleich - eigentlich hab ich ja keine Vorurteile ... aber naja ... ", sie warf einen Blick zu Aaron und grinste: "Wer so aussieht und trotzdem mit DIR redet muss eindeutig noch idiotischer sein als ich gedacht hätte!" Doch schon wurde die Halbitalienerin wieder ernst und nahm ihre beste Freundin in den Arm, legte sich neben sie. "Hey ... Jace ist nen Arschloch! Du findest einen netten der dich verdient."
Nach oben Nach unten
Alexis Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 184

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 21:37

Postingpartner: Alexis und Paula

Alexis sah Paula und hörte ihr zu. Paula hatte Recht damit, das Jace ein Idiot war und dem allen, aber es war schon ein drang das sie lieber was mit den 'bösen' Jungen was machte. "Einen netten", murmelte sie skeptisch. Sie war nicht so der Typ, der was mit den netten machte, da die viel zu langweilig waren. Denn jeder ihrer Ex Freunde hatte einen Tick und war nicht normal. "Aber ehrlich gesagt du kennst mich. Ich stehe nun mal auf die sozusagen bösen Jungen, auch wenn sie einem das Herz brechen", meinte sie und sah kurz zu Aaron. Dann wieder zu Paula. "Na gut ich wäre für ein Themenwechsel. Wie ist das jetzt mit diesem Nuri?", fragte sie und grinste nach dem Motto 'da läuft doch was'. Die Italienerin liebte es andere zuärgern, aber manchmal hielt sie auch inne.
Nach oben Nach unten
Paula Fiocco

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   25.05.11 21:49

Postingpartner: Alexis und Paula

"Nuri und ich?" fragte Paula und lachte: "Nein ... ich glaub nicht, dass da was läuft. Ich meine: Hallo? Der mag mich doch nur also - ich meine: Wir waren jaaahrelang in der gleichen Stufe im gleichen Haus und dennoch haben wir praktisch nie ein Wort gewechselt, das heute was Zufall also?! Wieso sollte da was laufen?" Die Halbitalienerin legte sich auf den Rücken und schaute in den Himmel. Wieso sollte da etwas zwischen ihr und Nuri laufen? Die junge Frau zuckte mit den Schultern. "Nur weil ich auch mit NETTEN Typen klar komme! Außerdem was ist mit Felix - der war doch eigentlich nen netter normaler Typ!" Paula verengte die Augen: "Naja ... geht!" Dann lachte sie.
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:10

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

cf: Lehrerzimmer

Elizabeth trat mit ihrenroten Schuhen auf die Wiese und lächelte in den Wind. Gerade kam ihr ein Siebtklässer aus Hufflepuff entgegen, lächelnd grüßte sie ihn kurz.
Als Schülerin hatte sie viel Zeit am See verbracht, gelesen oder mit Freunden geredet - ein wenig vermisste sie es Schülerin zu sein, aber freute sich dennoch endlich Lehrerin zu sein. Beides hatte für Elizabeth Vor- und Nachteile.
Trotz ihrer hohen Schuhe schlängelte sie sich geschickt zum See durch und erblickte einen bunten Mix aus Slytherins, Gryffindors und Hufflepuffs - wobei die Slytherins mit drei Leuten am stärksten vertreten waren und nur ein Gryffindor und ein Hufflepuff Mädchen zusammen saßen und redeten. Kurz nickte sie allen Schülern zu und schaute sich dann nach Nathaniel um, der einen Schritt hinter ihr ging.
Nach oben Nach unten
Nathaniel Mason

avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:15

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

cf: Lehrerzimmer

Nathaniel folgte Elizabeth zum See und war erstaunt, dass doch nicht allzu viele Schüler anwesend waren. Eigentlich nur die älteren Klassen. Auch war er erstaunt darüber wie seine Kollegin es schaffte mit diesen Schuhen zu gehen, aber er hatte durchaus schon extremeres unter einigen Schülerinnen gesehen.
"Hm, sieht so aus, als wären die jüngeren Schüler damit beschäftigt, sich etwas für Halloween zu überlegen." Mit einem Läcehln blickte er zu Elizabeth. "Auch vor dich zu verkleiden?" Er wusste nicht wieso, aber irgendwie fand er, dass es zu ihr passen würde sich an Halloween zu verkleiden und sich etwas unter die Schüler zu mischen.
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:29

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

Würde sie sich verkleiden?! "Ja", Elizabeth kicherte leise und begann trotz Schuhen elegant eine Runde um den See zu gehen. Sie ließ sich leicht zurückfallen, sodass sie nun an der Seite ihres Kollegen ging. "Ich finde das ist eine lustige Idee. Ich hab schon überlegt, aber irgendwie fällt mir rein gar nichts Gruseliges ein, das zu mir passen könnte ...", philosophierte sie mit einem leicht abwesenden Blick in den dunklen Reh-Augen.
Insgesamt war die junge Lehrerin einem Reh sehr ähnlich: Schüchtern, verträumt, aber auch verspielt und fröhlich. Sodass ihr Patronus logischerweise auch ein Reh war. "Was ist eigentlich dein Patronus?" frage sie interessiert und konzentrierte sich wieder auf ihn. Gedankensprünge waren eines der Laster der jungen Frau, wenn man so etwas überhaupt als Makel ansehen konnte.
Nach oben Nach unten
Nathaniel Mason

avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:37

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

Nathaniel musste in sich hinein lächeln. Es war wohl wirklich eine unmögliche Aufgabe etwas gruseliges zu finden, das zu jemandem wie Elizabeth passen würde. Sie war schlichtweg nicht gruselig. Nichts an ihr. Eher niedlich. "Ich muss gestehen in der Zaubererwelt ist es auch um einiges schwerer. Hier kann man sich nicht als geist verkleiden, denn die Geister im Haus sind nicht annähernd gruselig und auch als Werwolf oder Vampir kann man sich nicht einfach verkleiden, ohne vielleicht eine Debatte auszulösen."
Er blinzelte etwas überrumpelt von ihrer Frage. "Mein Patronus? Ein Frettchen. Was ist deiner?", fragte er höflich nach, auch etwas neugierig.
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:44

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Ich meine ... es ist wirklich doof, da ist es in der Muggelwelt viiieeel einfacher! Halloween - kann man sich da auch als Rotkäppchen oder so etwas verkleiden?" hakte sie nach und lächelte ihm zu. Elizabeth wäre vermutlich die beste Besetzung für einen Märchenfilm als Heldin bzw. Prinzessin gewesen, das war eindeutig nicht zu bestreiten.
"Frettchen? Wie niedlich ...", murmelte sie. In ihren Gedanken stellte sie sich ein niedliches kleines Frettchen mit der Haarfarbe von Nathaniel vor: "Ein Reh. Das ist übrigens auch mein Animagus." Ja, die junge Frau war ein Animagus und sehr stolz darauf! Nicht jeder war einer und sie machte es zu etwas Besonderem, wie sie selbst fand, außer, dass natürlich jeder Mensch etwas besonderes war!
"Sag mal, hast du eigentlich irgendwie einen Spitznamen? Du hast einen dieser Namen wo ich mich jedes Mal frage wie das ausgesprochen wird ... So ähnlich wie bei unserm Schulsprecher!"
Nach oben Nach unten
Nathaniel Mason

avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 15:55

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

Amüsiert lächelte Nathaniel sie an. "Rotkäppchen? Garantiert. Ich glaube das würde auch wunderbar zu dir passen. Wer sagt denn, dass man sich unbedingt blutrünstig verkleiden muss? Du kannst ja einfach in deinen Korb statt Wein Gift tuen und schon haben wir ein Halloween kostüm", präsentierte Nathaniel ihr stolz.
"Ja, ein Reh passt wie die Faust aufs Auge", murmelte er, als er sie betrachtete. Das passte garantiert. Und es war interessant zu wissen, dass sie ein Animagus war. Er hatte lediglich zwei, mit ihr nun drei Animagi in seinem gesamten leben kennengelernt. Es war wirklich eine Seltenheit.
Bezüglich seines Namens, musste er lachen. "Sooo schwer ist der nun auch wieder nicht auszusprechen. Irische Namen sind eine Sache, es wundert mich sowieso wie die es schaffen diese Namen über die Lippen zu bringen." Er grinste sie an. "Du kannst mich auch Nath nennen, aber ich schätze, wenn du Probleme mit dem th hast, hilft dir das nicht viel weiter."
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 16:02

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Es geht eigentlich eher um den letzen Teil dieses ... NIEL das macht mich wahnsinnig, ich weiß nie genau wie ich es aussprechen soll ...", gab sie zu und lächelte ihn leicht schüchtern an: "Und irische Namen sind einfach nur der Horror! Mit einem TH jedoch hab ich kein Problem! Ich heiße doch selbst ElizabeTH." Sie zwinkerte ihm zu: "Du kannst mich übrigens auch gerne Beth nennen, wenn du magst, sonst ist das irgendwie ungerecht, oder?" Dann schwieg sie wieder kurz. Vorsichtig setzte sie einen Schritt vor den anderen, an diesem Bereich des Sees waren ein paar felsige Steine auf dem Weg, welche stets rutschig waren. Kurz rutschte sie weg, fiel allerdings nicht hin, sondern krallte sich einfach an den Arm ihres Kollegen. "Menno", nuschelte sie und schaute bei dem Weiterlaufen, noch immer an den Arm festhaltend, besser auf den Weg vor ihr.
Nach oben Nach unten
Nathaniel Mason

avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 16:10

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Achso", Nathaniel lächelte und nickte. "Auch wieder wahr mit dem th. Naja, das NIEL spricht man eigentlich genauso aus, wie bei DaNIEL. Nur mit Nath vorneweg", erklärte er. "Beth. In Ordnung. Ist auf jeden Fall schon einmal kürzer als Elizabeth."
Als sie ausrutschte, hielt Nathaniel bereits seine Arme aus, um sie Notfalls aufzufangen, aber das war nicht nötig, sie wusste sich selbst zu helfen. Beim Weitergehen, hielt er trotzdem seinen Unterarm hinter ihren Rücken, nur für den Fall der Fälle. "Da vorne wird es wieder fester", stellte er fest, als er sich umsah und lächelte ihr zu. "Für diesen Teil des Sees sind die Schuhe vielleicht nicht allzu empfehlenswert."
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 16:17

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Hey, nicht gegen meine Lieblingsschuhe", sagte sie lächelnd, war aber froh, als sie ihre Füße wieder auf festeres Land setzten konnte: "Aber ja, da hast du Recht. Ich hatte auch eher nicht geplant zum See zu gehen und dann kamst du!" Die junge Lehrerin ließ ihn wieder los und schenkte ihm ein freundliches Lächeln. "Danke."
Sie schaute sich um und sah wie hier und dort gelästert, gelacht und geplanscht wurde. Ein wenig vermisste Elizabeth es immer wieder ... und in solchen Augenblicken war es wirklich schwer nicht sich seine Schulzeit als Schülerin zurück zu wünschen.
"Und hast du sonst noch Pläne für dieses Wochenende? Gehst du auch auf die Feier?" fragte sie und wand sich wieder neugierig an Nath
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 19:58

Dorian Everett | Lola Montez | Aaron Tudor

Dorian musste immer noch lachen. Der Moment war einfach zu genial - von Lolas überraschten Gesichtsausdruck, als diese in den Genuss einer näheren Bekanntschaft mit dem See kam, ganz zu schweigen.
Der Dunkelhaarige ärgerte seine beste Freundin gerne - aber eben im freundschaftlichen Sinne. Lola war ihm gegenüber ja auch keinen Deut besser.
Noch während Dorian seinen Gedanken nachhing, wurde er von einem Wasserschwall erfasst.
Dorian fuhr sich lachend über das Gesicht.
"Ich bin doch schon nass!", brachte er immer noch lachend hervor, ehe er zum Gegenangriff ansetzte und eine Ladung Wasser in Richtung Lola schickte.

Dorian konnte nicht anders, als in Lolas Lachanfall einzustimmen.
"Was jetzt?", wiederholte er die Frage seiner Kumpanin. "Ich würde sagen, das sieht nach Krieg aus!" Herausfordernd grinste Dorian Lola an, wobei es ihm vollkommen gleichgültig war, wie jene Szene auf andere wirken musste.

Doch ehe ihr Kleinkrieg fortgesetzt werden konnte, wurde er von einem "Morgen Mädels!" unterbrochen.
Dorian sah augenblicklich auf und begegnete dem Blick seines Kumpels Aaron, der am Ufer des Sees stand.
"Sieht ganz so aus, als könnte hier jemand eine kleine Morgendusche vertragen, zumal wir - mal so nebenbei angemerkt - nicht mehr Morgen haben. Und das mit dem "Mädels"..." Dorian räusperte sich grinsend. "Ich möchte doch schon sehr bitten!"
Nach oben Nach unten
Nathaniel Mason

avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 21:12

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Dann werde ich dir das nächste Mal Zeit geben deine Schuhe zu wechseln." Versprach Nathaniel ihr mit einem Grinsen und nickte, als sie ihn loslies. "Keine Ursache." Er ließ seinen Blick ebenfalls über die kleine Versammlung an Schülern schweifen. "Hm? Oh ja. Da werde ich mich wohl blicken lassen. Soweit ich weiß wurden fast alle Lehrer zur Wache eingeteilt. Wir dürfen wieder darauf achten, dass alle Schüler Spaß haben, aber nicht zu viel." Er seufzte leise und musste lächeln. "Ich habe immer ein schelchtes Gewissen, wenn ich ein Liebespärchen aus einer dunklen Ecke vertreiben muss, aber was soll man machen."
Nach oben Nach unten
Elizabeth Sutherland

avatar

Anzahl der Beiträge : 136

BeitragThema: Re: Am schwarzen See   26.05.11 21:19

Postingpartner: Elizabeth & Nathaniel

"Ja und auch darauf, dass wir keinen Spaß haben", betonte Elizabeth und lächelte. In der Tat war es immer so, dass eigentlich nicht jeder Spaß hatte, oder eher: Die Schüler hatten leider oft zuviel Spaß und die Lehrer ... also nie normalen Lehrer weniger. Alte Schachteln, die gerne Leute verjagten jedoch fühlten sich richtig wohl!
"Ich auch ... Ich war doch früher auch so, naja, so weit ist es gar nicht her. Ich wurde auch schon einmal aus so einer dunklen Ecke vertrieben", gestand die junge Lehrer und lachte: "Und du?" Sie legte den Lockenkopf schief und fragte sich gerade wie Nathaniel wohl in seiner Schulzeit war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am schwarzen See   

Nach oben Nach unten
 
Am schwarzen See
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Legende des schwarzen Ritters
» Savannen Legenden
» ⇝ Mystische Wesen…und ich soll eins davon sein?!
» Katzenservice!
» Saphir || Saburou Rukawa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Magical World :: Hogwarts :: Die Ländereien :: Ausgedehnte Ländereien-
Gehe zu: